Alte Berichte:
aktuelle Berichte
Berichte ab 2011
Berichte ab 2010
Berichte ab 2009
Berichte ab 2008


12. Dezember 2018

Tandem 20018 Auslosung


13. September 2018

Vereinsmeiterschaft


3. September 2018


13. August 2018

Startzeiten für die Vorrunde am 11.09.2018

19.00 Heinz - Hans
19.30 Daniel - Sepp
20.00 Hias - Bene
20.30 Mirko - Margit
21.00 Ralf - Helsch
21.30 Heiko - Gerlinde
22.00 Fritz - Tom K.
22.30 Reiner - Gasse

Gespielt werden 2 X 30 Schub. Die 8 Sieger und die 2 besten Verlierer kommen ins Finale, mit 100 Schub, am Donnerstag 13.09..
5. Januar 2018

Endergebnisse Einzelmeisterschaft 2017


3. Januar 2018

Einzelmeisterschaft 2017


13. Januar 2016

A-Klassenmeister 2016 Anzing3


18. März 2016



13. Januar 2016

Egmating 2 vs SVA 1
387: Tom K. 437
444: Ralf 422
439 : Bene 378 -33
408 : Reiner 450 + 9
379 : Gasse 427
2057 -2114 +57
AUSWÄRTSSIEG!!!!!

5. Januar 2016

SVA1 VS STOANARING
Fritz 411: 411
Tom 442: 389
Bene 437: 396
Tom K.425: 398
Reiner 422: 432 111+
Kantersieeeg


Auslosung Tandem Meisterschaft 2015
Ergebnisse Tandem Meisterschaft 2015
11. Dezember 2015
Pokalfight!
SVA I : Vivimus Pliening
Tom 435 : A. Hettler 390
Ralf 450 : C. Hettler 407
Bene 425 : L. Graf 397 +116
Reiner 444 : R. Schneider 441 +119
Gasse 412 : Richter 447
Siiiiiiieeeeeegggggg!

6. November 2015
Anzing vs. Ajax 1
Ralf 407 - 384
Mirko 424 : 391
Bene 389 : 349 +96
Tom 432 : 408 +120
Reiner 412 : 381
Siiiiiiiiiiieeeeeeeeeggggg! !!! Yeeaahhhhh! !!
23. Oktober 2015
SVA I : ATSV

Ralf 397 : 395
Hans 389 : 403
Bene 402 : 390 + - 0
Tom 408 : 395
Reiner 398 : 411
Unentschieden! !!!!!!

9. Oktober 2015
Ergebnisse 3. Mannschaft gegen Erding 3
Edeltraud 198 zu 191
Mirko 197 zu 159
Sepp 186 zu 187
Margit 223 zu 162
Heinz 185 zu199
989 zu 898 plus 91
8. Oktober 2015
Anzing vs. KD Isen

Gasse 398 - 357

Ralf 400 - 389

Hans 397-408

Bene 400-406 +35

Tom 431-420

Siiiiiiiiiiieeeeeeeeeggggg

Tabellenführer!!


1. Oktober 2015
Anzing 1 : Egmating 2
Tom 412 : 454
Ralf 374 : 416
Reiner 448 : 397
Bene 402 : 366 +2
Gasse 451 : 390
SIIIIIIIIIIIEEEEEEEEEGGGGG
1. August 2015

Vereinsmeisterschaft Ergebnisse Endrunde
PlatzNameErgebnis
1. Benedikt Liegl668
2. Egidius Salis667
3. Thomas Gassner665
4. Thomas Kain661
5. Margit Zillner640
6. Johan Kraus 632
7. Reiner Betzl627
8. Matthias Adlberger594

Siegerfoto

3. März 2015

Anzinger erste bringt Tabellenführer Edling die erste Heimniederlage bei!!!

Die Vorzeichen dieses Spiels waren klar verteilt. Tabellenführer Edling 1 steht mit nur drei Auswärtsniederlagen klar und souverän auf dem ersten Platz in der Bezirksliga. Die Anzinger hingegen kommen in der Rückrunde nicht so recht auf Touren und belegen den achten Platz. Bereits in der Vorrunde konnten die Anzinger den Edlingern die erste Niederlage beifügen. Der Empfang bei unserer Ankunft war wie immer sehr herzlich. Selbstverständlich wurde von den Gastgebern der alljährliche Bestechungsversuch, in Form von 5 Schoko-Osterhasen nicht vergessen. Auch der Hinweis bei der Ansprache von MF Billy Bamminger "Uns fehlt noch ein Sieg damit wir endgültig Meister sind und den holen wir heute, damit wir nicht im letzten Spiel gegen Siemens noch zittern müssen" blieb nicht aus. Ebenso der Zusatz "Ich wünsche beiden Mannschaften Gut Holz und Edling eins mehr" brachte auf Edlinger Seite Gelächter und auf der Gastseite noch mehr Ansporn hier zu gewinnen. Es war wie immer sehr lustig und auch nicht alles ernst gemeint und so machten sich die Startscheider bereit. Der erste Schub kann ja, wie jeder weiß, das gesamte Spiel prägen. Aber das was am Dienstag geschah hat wohl auch noch nicht jeder erlebt.

Ralf ging komplett unkonzentriert auf die Bahn und brachte es fertig an den Kegeln vorbei zu spielen. Sein Gegenüber Günter schob gleich mal eine "Sau". Spielstand 9:0 und einen völlig fertigen Gästekegler (mit Blutdruck 200) der nach vier Schüben schon beachtliche 10 Gesamtholz vorweisen konnte, während der Günter auf und davon zog. Doch diese Einlulltaktik, die keinesfalls gewollt war, drehte sich im Lauf des Spiels. Ralf kam immer besser zurecht und hat nun seine Nerven wieder im Griff. Mit einer sehr konzentrierten Leistung brachte er sich und seine Mannschaft mit dem letzten (99.) Schub erstmals im Laufe des noch jungen Abends in Führung. 450 : 449 war der Zwischenstand.

An zweiter Stelle standen sich der Wolfi und Reiner gegenüber. Reiner biss trotz Handverletzung auf die Zähne und spielte einen hervorragenden ersten Durchgang. Nach dem Bahnwechsel holte der Wolfi aber wieder auf. Am Ende reichte es doch für die Anzinger mit einem 389 : 405.

Martin und Heinz spielten jeweils ziemlich gleichmäßige Durchgänge und haderten wegen der vielen Fehlschübe. Der Vorsprung des Tabellenachten und krassen Außenseiter wuchs auf beachtliche +37 Holz. Natürlich kam wieder ein passender Spruch vom Schlussscheiber der Edlinger, Billy meinte "150 Holz kann ich am Ende aufholen, mehr sollten es nicht werden". Schallendes Gelächter von beiden Seiten.

Die vierte Paarung gestalteten Sepp und Bene. Bene schob, entgegen der letzten Partien, bereits am Anfang stark auf und konnte auch nach dem Seitenwechsel die gute Leistung beibehalten. Sepp haderte mit starken Schulterschmerzen, hielt aber bis zum Ende durch. Anzing stellte das Ergebnis der Einzelpaarungen auf 4:0 und unser längster Kegelbruder gewann mit ausgezeichneten 424 : 398. Zwischenstand nunmehr + 63 für Anzing. Eine leichte Aufgabe für den Billy gegen den Schnittbesten SVA Spieler Tom. Doch der Tom ließ niemals einen Zweifel aufkommen das er dieses Spiel nicht nach Hause schaukeln könnte, auch wenn am Ende der Billy seine Klasse aufblitzen ließ und den Rückstand etwas verringerte. Mit 438 : 428 zeigten beide Spieler noch eine Klasse Leistung und es stand 5:0 nach den Einzelergebnissen.

Auch das Gesamtergebnis fiel positiv für die Gäste aus. Mit einem Start-Ziel-Sieg und 2054 : 2127 brachten wir den Edlingern die erste Heimniederlage der Saison bei! Somit gab es keine Gelegenheit den bereits kaltgestellten Meisterschaftssekt zu genießen…….

Der gesamte Abend war wieder einmal sehr freundschaftlich und lustig. Sehr schade das es im nächsten Jahr nicht zu diesem Duell kommt, den die Edlinger sind trotz der Niederlage bereits sicher in die BOL aufgestiegen, wozu wir hiermit recht herzlich gratulieren!!
31. Dezember 2014

Ergebnisse Tandemmeisterschaft 2014 Tandem14.pdf
24. Oktober 2014

Ergebnisse Anzing 1 gegen Ismaning

Hans372 - 385
Heinz 385 - 402
Bene 428 - 364
Tom 432 - 384
Ralf 429 - 436
ges 2046 - 1972
10. Oktober 2014

3. Mannschaft: Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey!
Allzuoft werden wir diesen Schlachtruf nicht anbringen können. Aber mit zwei Punkten am ersten Spieltag sind wir erstmal Spitzenreiter - oder zumindest punktgleich.

Hat nicht diese Woche irgendjemand was davon gesagt, die Kegel würden auf unseren Bahnen so gut fallen? Also entweder hat der keine Ahnung vom Kegeln oder er ist äußerst bescheiden in seinen Erwartungen. Wir haben uns jedenfalls alle durch die Bank sauschwer getan und freiwillige gab es überhaupt nicht. Unser Gegner, Ajax Assling wird das ebenfalls bestätigen, die haben sich die Zähne an uns bzw. unserer Bahn ausgebissen.
Nicht umsonst fiel das Ergebnis mit 899 zu 862 Holz auch ziemlich bescheiden aus. Egal, was zählt, sind die + 37 Holz, die wir Dank Margit einfahren konnten.
Die Ergebnisse im einzelnen:
Helsch 181 - 167
Zilli 168 -181
Werner 168 - 179
Margit 201 - 150
Daniel 182 - 185

Ein schönes Wochenende wünscht euch die Dritte i.A. Pressesprecherin Helga.
1. Oktober 2014

1. Mannschaft gewinnt auch das 2. Spiel.
Gegner Steinmeir musste mit 2 Verletzten (Sergio und Armin) antreten und erleichterte uns dadurch das Spiel. Am Ende gewannen wir mit 38 Holz 2057: 2018
1. Oktober 2014

2. Spieltag Erding gegen SV Anzing II
NameSV AnzingInterDifferenz
Salis, Egidio 397366+ 31
Zillner, Josef 378397+ 12
Haehnel, Mirko 411438- 15
Adlberger, Matthias404354+ 35
Kraus, Johann416428+ 23
Gesamt20061983+ 23

25. September 2014

1. Spieltag Inter Aßling gegen SV Anzing
NameSV AnzingInterDifferenz
Reiner Betzl 429414+ 15
Ralf Kain 399382+ 32
Heinz Päschke 425366+ 91
Benedikt Liegl390407+ 74
Thomas Kain420449+ 45
Gesamt20632018+ 45

12 Sptember 2014

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft
Name Bahn 1 Bahn 2 Bahn1 und 2 Vorrunde Gesamt
Margit213230443253696
Tom K232212444250694
Reiner193224417261678
Gigi205216421242663
Bene184220432243647
Hans210222443213645
Gerlinde195218413221634
Heinz204206410222632
Hiase191203394237631
Mirko195149344229573

17. Juli 2014

Landkreisportfest in Poing am 16. 7 2014
NameVolleAbr.gesamt
Ralf Kain 268108376
Heinz Päschke 301148449
Thomas Gassner289151440
Benedikt Liegl315159474

22. März 2014

4. Mannschaft gewinnt Auswärtsspiel gegen TSV Erding III
Mit einer geschlossen Mannschaftsleistung und unserem zweitbesten Saisonergebnis, konnten wir einen souveränen Sieg einfahren.
Einzelergebnisse:
Edeltraud 201 - 192 + 9
Sepp 191 - 148 + 52
Franz 184 - 195 + 41
Margit 217 - 197 + 61
Daniel 204 - 219 + 46
997 - 951 + 46 Holz

Danke an unsere Aushilfe Franz. Wünsche Euch einen schönen Sonntag und hoffe, dass es morgen für die 3. Mannschaft klappt.
Viele Grüße Margit
22. März 2014

Herren 1 beendet Saison mit knappen Heimsieg!!!!!

Edling 2 stand das Wasser bis zum Hals. Nur mit einem Sieg konnten sie theoretisch den Abstieg verhindern. Doch leider reichte es am Ende doch nicht und der Abstieg in die Bezirksklasse war besiegelt. Unser Team trat inklusive Ersatzspieler Eule (Danke für deinen Doppeleinsatz) Mannschaftlich geschlossen auf. Bis auf einen. Reiner Betzl, nach dreiwöchiger Kur Pause glänzte er mit 430 Holz, wendete das Spiel und legte den Grundstein für den Sieg. Insider berichten, dass es in seinem Kurort Bad Wörishofen eine Kegelbahn gab. Reiner hält dort sämtliche Bahnrekorde über 50 Schub, 100 Schub, 120 Schub, 200 Schub, Mixed Mannschaft sowie den Rekord der Einzelspieler mit der linken Hand. Somit war es nicht sehr überraschend das er gestern so toll aufspielte!!

Einzelergebnisse:

Tom 410 - 424 -14

Eule 388 - 384 -10

Ralf 406 - 405 -9

Reiner 430 - 420 +1

Gasse 395 - 383 +13

2029-2016

Bleibt noch zu erwähnen, dass unser Präse Gasse für die kommenden sechs Monate den Titel "Saisonneger" tragen darf.

Danke an die Fans Joschi und Dax, sowie die online Fans der zweiten Mannschaft, Daniel und Karl.

Wünsche noch einen schönen sonnigen Freitag.
22. März 2014

Die dritte Herren hat es heute leider verpasst, den Klassenerhalt aus eigener Kraft festzumachen - bzw: Erding hatte etwas dagegen.
Gigi begann leider nicht so stark wie erhofft, sodass wir mit seinen 372 Holz schon mit 28 zurücklagen. .
Obwohl sein Gegner nur 386 spielte und Evi für einen 400er (un-)heimliche Versprechen abgab, musste der mit Rückenschmerzen geplagte Dammerl nochmal 24 Holz abgeben.
Dann ging zwischendrin die Bahn - vielmehr die Anzeige - kaputt und zeigte nur noch Null an, Danke an Dax, der zur Stelle war und fachmännisch Hand anlegte.
Mit Hiase schien die Wende zu kommen, er machte mit 414 Holz 20 gut und der Rückstand von 32 Holz war überschaubar.
Mirko begann grandios und konnte im ersten Durchgang mit 205 Holz schon 25 Holz gutmachen. Leider hatte sein Gegner im 2. Durchgang einen Superlauf und spielte auf Bahn 2 unglaubliche 245 Holz. Mirko schaffte insgesamt 401, was den Rückstand auf 57 Holz erhöhte.
Eule konnte nun ruhig aufspielen, was er auch tat, aber sein Gegner ging auf Nummer sicher und spielte nochmal um 24 Holz mehr als Eule's 401.
Letztlich ging das Spiel mit 1956 zu 2037 deutlich um 81 Holz verloren.
Es gibt aber auch positives zu berichten, nämlich: Die 28 Fehlschub dürften Minus-Rekord in dieser Saison sein und die Zuschauerzahl war sehr erfreulich (Danke an die Fans Tom G., Tom K., Gerlinde, Evi, Dax, Franz, Josch, Schorle und ganz besonders an Hans, der die Schreibarbeit übernommen hat).
Hiase brachte es auf den Punkt, indem er verkündete: "Die Hoffnung stirbt zuletzt". Und das ist am kommenden Sonntag, wenn Forstern in Westach spielt und es nicht schaffen sollte, uns mit einem Sieg den Klassenerhalt zu erspielen. Wer den MF morgen persönlich sprechen möchte, muss sich ins Tegernseer Bräustüberl zur Josefi-Feier begeben.
Gruß von eurer vorübergehenden Ersatz-Pressesprecherin Helga.
14. März 2014

Die Hoffnung lebt weiter, dank Helga - Sieg mit 1969 : 1959 Holz
Unser Feierbiest Gigi übergab mit Minus 27 Holz an Thomas, der seinem indisponierten Gegner 38 Holz abnahm.
Mit einem Vorsprung von 11 Holz gewann ich weitere 11 Holz dazu - also Vorsprung für uns von 22 Holz.
Nun kam unsere Geheimwaffe Helga, die mit tollen 422 Holz ihren Gegner 40 Holz abnahm.
Unser Schlussscheiber Englbert übernahm mit 62 Holz plus, so wie er es seit der Rückrunde von uns gewohnt ist… Gegen Altmeister Heini Gregoritza , der mit 434 Holz Tagesbestleistung schob, blieben 10 Holz übrig und wir mussten noch mehr zittern, als uns lieb war.
In unserem letzten Punktspiel am kommenden Dienstag (Heimspiel) haben wir nun Chancen, dem Abstieg doch noch zu entgehen.
Danke an unseren Fan Vicki, die uns lautstark unterstützte! Gruß, Hias
14. März 2014

Herren II gewinnen auch das letzte Spiel zuhause gegen Kirchseeon II
Hans 379 - 367
Heinz 405 - 355
Albert 386 - 426
Jörg 440 - 423
Bene 385 - 423
+1 1995 - 1994
Mit der rosaroten Brille könnte man sagen, es war ein Start Ziel Sieg, doch was für einer ... Hans mochte es nicht recht laufen, machte aber dennoch 12 Holz gut. Heinz baute, mit 405, den Vorsprung auf 62 Holz aus. Albert gab ein paar Holz ab aber für Jörg kein Problem er eroberte uns mit Tagesbestleistung (440) einige Kegel zurück. Somit ging ich mit 39 + ins Rennen, ich machte es ungewollt spannend und traf aber mit dem 100 Schub nochmal den König von den offenen 7. Mein Gegner räumte mit dem 99ten ab und kommt ins volle, alle dachten es ist vorbei... doch er traf nur 4 Holz, somit ging der Sieg an uns.
Danke an die Fans Kathleen und Inge. Gruß Bene
13. März 2014

Herren 1 kassiert klare Niederlage beim Aufsteiger Isen!!!
Der Aufsteiger KD Isen gab sich keine Blöße und zeigte mit einer sehr guten Mannschaftsleistung, dass sie nächstes Jahr verdient in die BOL aufsteigen. Auf diesem Wege nochmals herzliche Glückwünsche.
Wir mussten leider auf die Stammspieler Reiner (Kur) und Dax (Rücken) verzichten. Beide wurden jedoch erstklassig vom Daniel (396), der nach unserem Spiel nach Anzing zur vierten Mannschaft fuhr und vom Mirko (384) der bravourös seinen ersten Einsatz in der Bezirksliga Herrenmannschaft meisterte.
Einzelergebnisse:
415 - Daniel 396 -20
453 - Tom 406 -67
446 - Mirko 384 -129
439 - Ralf 424 -144
449 - Gasse 428 -165
2203-2038
Nächste Woche ist zu 90% wieder der Reiner im Einsatz. Wünsche heute noch der zweiten und dritten Mannschaft "Gut Holz"
13. März 2014

Heimsieg für 4. Mannschaft gegen KG Moosinning IV

Mit einem mittelmäßigen Ergebnis konnten wir gegen die KG Moosinning IV gewinnen.

Ergebnisse:

Sepp 182 - 200 -18

Edeltraud 180 - 154 +8

Werner 162 - 179 -9

Margit 190 - 148 +33

Daniel 180 - 170 +43

894 - 851 + 43 Holz für Anzing

Danke an unseren Fan und Manager Gerlinde, die wieder alles im Griff hatte, da wir nach 2 Spielern von der Bahn 3 auf 1 + 2 umgezogen sind.

Ich wünsche den anderen Mannschaften viel Erfolg. Viele Grüße Margit
6. März 2014

Herren II gewinnen zuhause gegen Forelle Moosach II

Hans 415 - 367

Albert 388 - 401

Jörg 385 - 402

Heinz 385 - 376

Bene 404 - 402

+29 1977 - 1948

Hans legte gleich mit Tagesbestleistung los und machte 48 Holz gut. Albert erkämpfte sich 388, Jörg 385, sie gaben zwar ein paar Holz ab aber Heinz nahm mit erneuten 385 dem Gegner wieder 9 Holz ab.
Ich machte auf die ersten Bahn 30 Kegel gut, was den Gegner ein bisschen den Zahn zog. Die holte er zwar bei dem 2. Durchgang wieder auf, aber den mir mitgegebenen Vorsprung wurde nach Hause gefahren...
Damit ist auch rechnerisch der Klassenerhalt sicher! Danke an die Fans Kathleen und Franz. Gruß Bene
6. März 2014

Siegesserie von Herren 1 wurde jäh gestoppt!!!!
Fünf Siege in Serie und dann die knappste aller Niederlagen von einem Holz……… Danke an den Heinz der einen Doppeleinsatz in Egmating und anschließend in Anzing auf sich nahm!
Einzelergebnisse:
434 - Heinz 372 - 62
425 - Dax 435 -52
429 - Ralf 440 -41
397 - Tom 414 -24
414 - Gasse 437 -1
2099-2098
Danke an alle Online Fans……und schönes Wochenende wünscht Ralf
5. März 2014

Erneute Niederlage gegen KC 68 München-Ost 1960 : 2007 Holz
Gigi 369 434 -65
Dammerl 375 402 -92
Hias 416 339 - 15
Mirko 392 408 -31
Eule 408 424 -47
PS: unser Nachholspiel beim Steinmeier Karl findet am kommenden Sonntag um 10:00 Uhr Vormittag statt! Den anderen Mannschaften wünschen wir mehr Erfolg. Gruß Hias
3. März 2014

Forstern wie üblich kein guter Platz für Anzinger Kegler ...
Heinz 399 - 390
Albert 383 - 382
Jörg 395 - 421
Hans 389 - 419
Bene 380 - 397
1946 - 2009 +63
Das einzig Positive was ich mir mitnehmen konnte, dass wir wohl so schnell nicht wieder in Forstern antreten müssen. Da die 2. Forsterner Herrenmannschaft wg. Spielermangel abgemeldet wird ... Mit keinem einzigen 400ter haben wir "verdient" verloren, sorry an die 3te dass wir wieder keine Schützenhilfe leisten konnten.
Danke an den Fan Kathleen. Gruß Bene
3. März 2014

"Frühlingstraßler" bringen Herren 1 gegen Schönau auf die Siegesspur!!!!!
Hans 458 und Dax 447 legten mit ihren Erstklassigen Leistungen den Grundstein für den fünften Sieg in Folge. Gasse, Tom und ich blieben mit ihren Leistungen weit unter dem gewohnten Schnitt. Somit konnten wir gestern endgültig das Abstiegsgespenst beerdigen. Die für heute einberufene "Krisensitzung" beim Stadler wurde kurzerhand in eine "Nichtabstiegfeier" umbenannt. Einzelergebnisse:
Hans 458 - 389 +69
Gasse 396 - 420 +45
Dax 447 - 438 +54
Tom 409 - 382 +81
Ralf 385 - 395
2095 - 2024 +71
Vielen Dank an alle "Online Fans" für die Unterstützung. Außerdem herzlichen Dank an den Hans der sich nach seinem Doppeleinsatz bei uns, auf den Weg nach Forstern zur zweiten machte. Gruß Ralf
24. Februar 2014

Nach der Niederlage im 4-Punkte Spiel gg. Westach nur noch geringe Chancen auf den Klassenerhalt Die Ergebnisse:
Gigi 376 411 - 35
Dammerl 371 362 -26
Hias 396 361 + 9
Mirko 400 404 + 5
Eule 396 464 -63
Viel Erfolg den anderen Mannschaften diese Woche bei ihren Punktspielen. Gruß, Hias
22. Februar 2014

Herren I gewinnen beim Aufstiegsaspiranten.
Nach dem 4 Sieg in Folge, und super Leistungen in Erding haben wir zwei wichtige Punkte mitgenommen, und somit, mit dem Abstieg zu 99% nichts mehr zu tun.
Tom 434 - 401
Dax 414 - 383
Gasse 433 - 411
Reiner 415 - 400 ab 15 Schub mit einer Leistenzerrung, gute Besserung und gute Erholung auf der Kur.
Ralf 389 - 454
2085 - 2049 + 36
Danke an die Fans Kathleen und Heinz.
20. Februar 2014

Herren II gewinnen zuhause gegen Erding II
Hans 446 - 321
Mirko 356 - 375
Albert 401 - 426
Heinz 421 - 417
Bene 402 - 383
+104 2026 - 1922
Hans legte gleich furios mit Tagesbestleistung los und machte unglaubliche 125 Holz gut!!! Mirko (vielen Dank fürs aushelfen), wollte es nicht ganz laufen, gab aber nur 19 Holz ab. Albert und Heinz ebneten den Sieg mit 401 +421, so dass ich mit 85 Guten ins Rennen ging. Die konnte ich hinten raus sogar noch um ein paar Kegel ausbauen...
Am Ende sicherten wir uns, verdient mit über 100 Holz Vorsprung, die 2 Punkte.
Danke an die Fans Kathleen, Reiner, Tom K. und Hias. Gruß Bene
18. Februar 2014

Herren II verlieren gegen KC 68 München Ost in Poing!
Gigi 432 - 440
Heinz 392 - 426
Albert 414 - 350
Hans 392 - 413
Bene 408 - 425
+16 2039 - 2054
Danke an Gigi der mit bestem Anzinger Ergebnis gegen die Tagesbestleistung antrat und nur 8 Holz abgab. Heinz wollte es nicht recht laufen und gab weitere 34 Zähler ab. Albert auf Position 3 drehte das Spiel übergab mit 22 Holz plus an Hans. Ihm erging es ähnlich wie Heinz und kam nicht ins laufen, so dass ich mit plus 1 ins Spiel ging. Leider konnte ich meinen Gegner nicht halten ... und die Punkte blieben in Poing.
Danke an den Fan Kathleen. Gruß Bene
17. Februar 2014

Leider haben wir am Samstag das Spiel gegen Neufinsing verloren. Obwohl uns der Tabellenführer die Chance zum Sieg gegeben hat, konnten wir es nicht ausnutzen.
Hans 362 - 388
Heinz 383 - 349
Albert 405 - 391
Jörg 403 - 408
Bene 401 - 446
1954 - 1982
Danke an die Fans Kathleen, Josch, Anita, Franz, Tina.
Gruß Bene
14. Februar 2014

Nervenstarker Reiner bringt die Punkte gegen die Isis nach Hause!!!!!
Wichtiges 4 Punkte Spiel gegen die Ismaninger die in der Vorwoche noch den Tabellenzweiten Erding auswärts schlagen konnten. Unser Geburtstagsking und MF Tom legte gleich mal vor mit 424, konnte aber seinen Gegner nicht halten. Dax, ich und der Gasse traten Mannschaftlich geschlossen auf. Doch dann kam der Reiner, dem wir gegen den starken Klaus Binzer nur + 14 Holz als Guthaben mitgeben konnten. Aber der Reiner, motiviert bis in die Haarspitzen, leistete sich keine Schwächen und schob mit 454 Tagesbestleitung!. Am Ende konnten wir mit 2124 wieder einmal ein Spitzenergebnis bejubeln und unserem MF diese 2 Punkte zum Geburtstag schenken. Danke an Tom der uns mit Krapfen, Goaß`n Maß und Schnaps bestens verpflegte.
Einzelergebnisse:
Tom 424 : 439 -15
Dax 393 : 379 -1
Ralf 420 : 424 -5
Gasse 433 : 414 +14
Reiner 454 : 436
2124 - 2092 +32
Leider gab es gestern noch einen kleinen Wermutstropfen. Der Reiner spielt nur noch nächste Woche in Erding und wird dann auf Kur gehen. Danke an die Fans Kathleen, Helsch, Bene und Heinz. Besten Dank auch an unseren Bahnpflegedienst, die uns die Bahnen im ausgezeichneten Zustand hergerichtet haben!
Gruß Ralf
13. Februar 2014

Spannender Heimsieg gegen Ajax Aßling IV
Ergebnisse:
Edeltraud 183 - 182 + 1
Franze 194 - 188 + 7
Werner 174 - 197 - 16
Margit 205 - 191 - 2
Daniel 206 - 194 + 10
962 - 952 + 10 Holz für Anzing
Mit einer konstanten Leistung gegen gut aufspielende Aßlinger konnten wir dank Daniels Nervenstärke mit 10 Holz gewinnen. Daniel kam immer besser ins Spiel, lag jedoch bis zum 45. Schub hinten, Spannung pur. Plötzlich legte er 2 Neuer hintereinander ein, somit war alles klar und die zwei Punkte bei uns. Insgesamt räumte er 76 Holz und schob auch noch Tagesbestleistung.
Danke an unsere Aushilfe Franze, der wieder eine Superleistung ablieferte, sowie an den Bahndienst und an die Fans Gerlinde und Tom G.
Den anderen Mannschaften gut Holz und einen Sieg. Gute Nacht Margit
13. Februar 2014

Das war wieder mal völlig unnötig - aber mit einer unterirdischen Fehlwurf Zahl (61 Stk. !)verliert man zu Recht: 1947 : 1976 Holz.
Die Ergebnisse im Einzelnen.
Gegner Mannschaft
Gigi : 416 394 + 22
Dammerl 387 421 - 12
Hias 367 346 + 9
Mirko 385 390 + 4
Eule 392 425 -29
Kann nur noch besser werden! Gruß Hias
8. Februar 2014

Herren 1 gewinnt 4 Punkte Spiel überragend.
Mit 5 siegen im Einzel, und 6 mal Saisonbestleistungen hatten wir das Spiel bei Ajax Aßling I jederzeit im Griff.
Tom 462 - 446 Saisonbestleistung
Dax 440 - 346 Saisonbestleistung
Ralf 450 - 414 Saisonbestleistung
Gasse 442 - 394
Reiner 417 - 410

2211 - 2010 Saisonbestleistung
+201 Saisonbestleistung
23 Fehler Saisonbestleistung
Danke an die Fans ( Online ) Heinz und Daniel Gruß Tom
7. Februar 2014

Hurra, wir leben noch (können's noch) Mit Margit kehrt der Erfolg zurück
Mit einem entfesselt aufspielenden Gigi (461) und einem nervenstarken Schlussscheiber Eule (402) konnte in Kirchseeon gewonnen werden. Wir hatten keine Ausfälle und schoben unser bestes Saisonergebnis! Die Ergebnisse:
Differenz Mannschaft
Gigi 461 22 +
Hias 405 29 +
Margit 417 43 +
Mirko 391 25 +
Eule 402 24 +
Wir wünschen den anderen Mannschaften für die kommenden Aufgaben viel Erfolg! Matthias

6. Februar 2014

Vierte Mannschaft gewinnt Heimspiel

Ein Sieg nach dem anderen. Na gut, den Rekord des FC Bayern werden wir zwar nicht brechen, aber immerhin haben wir heute schon das zweite Spiel hintereinander gewonnen. Von Anfang an gab es keinen Zweifel darüber, wer die Punkte heute einstreichen würde. Gegen überraschend schwache Kirchseeoner brachte uns Edeltraud gleich zu Beginn mit 30 Holz in Führung, die jeder weitere Spieler (außer mir) ausbaute.
Edeltraud 211 - 181

Zilli 181 - 150

Werner 160 - 142

Helga 190 - 196

Daniel 199 - 175

gesamt: 941 - 844 ( + 97 Holz) / Fehlschub: 25 zu 44

Fantastische Fans (Inge, Margit, Vici, Max, Reiner und Werner) sorgten für eine Superstimmung und wurden dafür mit einem tollen Ergebnis belohnt.
Nächsten Mittwoch erwarten wir zum nächsten Heimspiel Ajax Assling IV und hoffentlich wieder viele Zuschauer! Gut Holz! Helga.
4. Februar 2014

Herren II mit Heimsieg gegen Falke!
Hans 426 - 379
Heinz 417 - 374
Jörg 415 - 422
Bene 419 - 384
Albert 343 - 424
-37 2020 - 1873
Hans startete gleich mit Tagesbestleistung und nahm dem Gegner 47 Holz ab. Heinz legte nach und baute den Vorsprung auf 90 Holz aus.
Jörg hiehlt mehr oder weniger seinen Gegner(in) und ich machte nochmal 35 Holz gut, so dass wir anfangs sehr entsprannt waren, 118 Holz fürn Albert doch mehr als ausreichend. Doch er machte es (ungewollt) nochmal spannend. Ihm wollte es überhaupt nicht laufen und verlor fast 70 Holz im ersten Durchgang. Nach dem Wechsel lief die Kugel von Ludwig aber auch nicht mehr so oft in die Gasse wie bisher und Albert rettete 37 Holz ins Ziel. Aber wie hat man zu mir gesagt: "A guads Pfeadl springt a ned hea wias muas."
Ein spannenderes Spiel, als man von den Zahlen annehmen möchte.
Danke an die Fans Dax, Kathleen, Franz und Reiner. Allen anderen Mannschaften Gut Holz und einen Sieg!! Gruß Bene
3. Februar 2014

Sieg für 4. Mannschaft gegen KC Samstag IV
Edeltraud (Tagesbestleistung) und Franze brachten uns mit tollen Ergebnissen mit 63 Holz in Führung. Steff am Finger verletzt, spielte mit der Lochkugel. Nachdem es Sepp nicht so lief, konnte er noch 15 Holz für mich retten. Nach einem spannenden Finalendspurt konnte ich noch 1 Holz gutmachen. Mein Gegner ließ nicht locker und spielte 3 Neuer beim Abräumen.
Hier die Ergebnisse:
Leng 214 zu 238 Edeltraud
Gruber 172 zu 211 Franze
Huber 186 zu 166 Steff
Illgen 193 zu 165 Sepp
Hajek 217 zu 218 Margit
982 zu 998 + 16 Holz
Danke an unsere Aushilfen Franze und Steff und an unsere Fans Inge und Hans.
Wünsche Euch ein schönes Wochenende. Gruß Margit
29. Januar 2014

Herren1 gewinnt mit souveränen Start- Ziel Sieg!!!!
Abstiegsduell pur, gegen Grafing 1 die mit dem Rücken zur Wand am Tabellenende stehen. Ganz so einfach wie auf dem Papier war es jedoch nicht. Gegen starke Bärenstädter konnten wir jedes Einzelduell gewinnen und machten viel weniger Fehler als die Willmann Truppe.
Einzelergebnisse:
Tom 421 - 420 +1
Dax 435 - 403 +33
Ralf 415 - 393 +55
Gasse 438 - 426 +67
Reiner 432 - 416
2141 - 2058 +83
Mit Jahres-Saisonbestleistung konnten wir uns am Ende über 2 verdiente Punkte gegen den Abstieg freuen. Danke an Dax, der seine Siegprämie aus Darching in flüssiger Form an die Mannschaft spendete. Danke auch an Karl der uns ebenfalls eine Goaßnmaß spendierte.
Danke an die Fans Kathleen, Heinz, Mirko, Manuel und Karl Klapper der uns mit seinem Coaching sehr gut unterstützte.

Der Konny Grathwohl aus Ottmarshausen gratuliert Euch zum wichtigen Sieg der ersten Mannschaft.

29. Januar 2014

Nichts zu erben gab es für uns gegen eine starke Schönauer Mannschaft, die keinen Schwachpunkt zeigte. Mit 1903 : 2107 verloren wir klar und bleiben somit in der Rückrunde weiter sieglos. Keiner von uns konnte im direkten Duell
Pluspunkte schreiben. Erfreulich die Beständigkeit von Gigi und der starke Auftritt von Mirko - die anderen Ergebnisse will Ich nicht weiter kommentieren…
In den kommenden Spielen treffen wir auf Gegner, die eher in Reichweite liegen könnten, wenn wir "normale" Leistungen bringen. Mit den bisherigen geschobenen Mannschaftszahlen bleiben wir jedoch auch gegen die kommenden Gegner ohne Chance.
Die Ergebnisse:

Mannschaft Gigi 414 - 3 Holz
Dammerl 375 - 59 Holz
Hias 357 - 116 Holz
Mirko 410 - 121 Holz
Eule 347 - 204 Holz
Wir wünschen den anderen Mannschaften in dieser Spielwoche mehr Erfolg. Gruß Hias
PS: Hinweis für Hans K.: für kommenden Montag hilft in der II. beim Heimspiel Thomas N. aus (ist kein Doppeleinsatz).
24. Januar 2014

Herren II mit, bis dato, besten Saisonmannschaftsergebnis.
Hans 423 - 388 Hias
Heinz 419 - 353 Dammal
Jörg 429 - 368 Mirko
Albert 372 - 358 Engelbert
Bene 442 - 406 Gigi
-212 2085 - 1873
Hans und Heinz haben das "Westchergebnis" bereits abgehakt und legen mit 423 und 419 wieder ordentlich vor. Jörg ließ sich nicht lumpen und setzte noch eins drauf, 429. Albert und Eule wollte es so gar nicht laufen ... Ich schrammte mit 442 knapp an meiner Bestleistung vorbei und rundete das gute Ergebnis ab.
Jetzt kommt der schwierigste Teil, die ganzen Fans Danke an Josch, Franz, Kathleen, Tom K., Ralf, Gasse, Reiner und Dax. Hoffentlich hab ich keinen vergessen ... Gruß Bene
20. Januar 2014

Leider haben wir gestern beim Tabellenletzten verloren ...

Hans 385 - 382
Heinz 385 - 414
Jörg 450 - 392
Albert 421 - 404
Bene 400 - 481

-32 2041 - 2073
Nachdem es unseren beiden, zuletzt so gut spielenden Startscheibern diesmal nicht laufen wollte ging Jörg mit - 26 Holz ins Rennen.
Nach seinen 450 Holz, drehte er das Spiel und übergab an Albert mit 32 +.
Albert baute mit seinen 421 nochmals den Vorsprung auf 49 guten aus.
Nach den ersten 50 Schub von mir, war noch alles offen. Habe gegen den Schnittbesten aus dieser Liga nur etwa 20 Kegel verspielt, doch nach dem Seitenwechsel lief es mir nicht mehr und dem Gegner immer besser. Gegen seine zweiten 50 Schub (249 !!) konnte ich nichts dagegensetzen...
Trotz eines guten Mannschaftsergebnisses, holte sich Hubert Geisberger die 2 Punkte für Westach.
Danke an die Fans Anita, Josch, Tina, Franz und Kathleen Gruß Bene
15. Januar 2014

Hohe Niederlage gegen Edling I
Gegen ganz starke Derbyverlierer aus Edling war für uns nichts zu holen.
Tom 447 - 442
Dax 383 - 446
Ralf 444 - 458
Gasse 410 - 439
Reiner 398 - 432
2082 - 2217 - 135
Danke an die Fans Bene, Kathleen, Heinz, Helsch, Mirko, Gigi und an Gasse für die Orangen.
15. Januar 2014

Gegen Moosach II gab es gestern Abend Nichts zu erben: mit 1931 : 2119 setzte es eine happige Niederlage. Die letzten 3 Scheiber von Moosach waren überragend und schoben 441, 418 + 483 (!) Holz. Wir werden unsere Punkte zum angestrebten Nicht-Abstieg gegen andere Gegner holen müssen, z. B. im kommenden Derby gegen unsere II. … Die Ergebnisse:
Hias 385 Gegner 399 Differenz Mannschaft - 14
Tom 392 378 +/- 0
Mirko 370 441 - 71
Englb. 388 418 -101
Gigi 396 483 - 188
Gruß, Hias
10. Januar 2014

Herren 2 startet mit ungefährdeten Sieg in die Rückrunde gegen Moosach 3

Nach den souverän spielenden Starten (Hans und Heinz) lagen wir bereits über 100 Holz vorne. Daniel (danke fürs aushelfen) hielt seinen Gegner und nahm ihm noch 1 Kegel ab. Ich konnte dank 2 Schweine (Schub 99 / 100) auch nochmal 4 Gute machen. Um die Mannschaftsleistung zu komplettieren schob Albert 410, holte weitere 24 Holz.
Somit nahm jeder Anzinger seinem Gegner Kegel ab und gewinnen dadurch hochverdient! Eine gelungene Revanche zum Hinspiel.

Hans 432 - 372
Heinz 437 - 350
Daniel 373 - 372
Bene 409 - 405
Albert 410 - 386
(+176) 2061 - 1885 Danke auch an die Fans Tom, Hias und Mirko.
Gruß Bene
8. Januar 2014

Herren I kommt sehr gut aus den Startlöchern. Mit einem Start - Ziel Sieg bei Steinhöring II holten wir 2 Punkte, die nicht unbedingt eingeplant waren.
Danke an die Fans ( Online ) Daniel und Karl Gruß Tom
Steinhöring gegen Anzing I
   
Posch, Hans 397   Kain, Thomas 453 
Kallweit, Christian 404  Kerler, Anton 429 
Haslinger, Franz 436   Gassner, Thomas 432 
Rieck, Michael sen. 420  ain, Ralf 406 
Guggenberger, Richard 425  Betzl, Reiner 401 

4. Januar 2014

Gelungener Ausflug nach Darching.

Beim Darchinger Pokalturnier gab es gute Leistungen.
Unsere 1. Mannschaft, verstärkt durch Mirko, schaffte es, mit 856 Holz die Führung in der zwischenzeitlichen Wertung zu übernehmen.
Mit 75 Holz belegt Dax auch noch den 1. Platz im Werbekegeln.
Dabei kegelten:
Dax 203
Mirko 208
Tom K. 219
Reiner 226

Bestes Einzelergebnis erreichte jedoch Benedikt aus der 2. Mannschaft mit 235 Holz
Ergebnisse:
Gerlinde 200
Werner 166
Heinz 189
Benedikt 235

16. Dezember 2013





Tandemmeisterschaft am 30.12.2013
19:00 Thomas K. /Thomas G. 406
19:00 Anton /Johann 400
19:40 Benedikt L. /Matthias 362
19:40 Egidio /Ralf 455
20:20 Margit /Heinz 413
20:20 Helga /Josef 385
21:00 Werner /Jörg Benedikt 372
21:00 Gerlinde /Reiner 407
21:40 Daniel /Albert 380

11. Dezember 2013

Servus Kegler-Gemeinde,
zum Abschluss der Vorrunde haben wir uns in Erding noch eine Niederlage eingefangen - circa 2020:2100 Holz. Abgesehen von der Niederlage bleiben ein paar wichtige Erkenntnisse aus der Vorrunde dieser Saison:
: Bene hat eine tolle Vorrunde gespielt und am meisten Fortschritte gemacht. Wir wünschen ihm in der II. oder I. Mannschaft viel Erfolg, der ihm und seiner neuen Mannschaft sicher gut tun wird
: Neben Bene haben sich auch Englbert und Gigi sportlich für die II. Mannschaft qualifiziert
: Mirko (Tagesbester mit 412 Holz) hat großes Potential und ist klar ein Mann für die III.
Franz und ich haben uns für die IV. Mannschaft qualifiziert. Schau ma amoi, was unsere MF-Besprechung am Samstag eine Stunde vor der Weihnachtsfeier ergibt…
Schöne Grüße Matthias
7. Dezember 2013

Deutliche Niederlage gegen den KC Schönau II mit - 122 Holz!!!!

Damerl 379 zu 421 Huber Klaus
Heinz 401 zu 417 Rieder Leonhard
Hans 407 zu 399 Neureither Andreas
Jörg 350 zu 404 Wimmer Manfred
Albert 399 zu 416 Poll Alois
Anzing: 1935 Schönau: 2057

Wir hoffen alle, daß es in der Rückrunde besser läuft und daß wir den Klassenerhalt schaffen.
Der 3. Herrenmannschaft wünsche ich für Heute einen Sieg gegen Erding!!!!! Gruß Hans
4. Dezember 2013

Unerwarteter Sieg gegen Erding Dank Doppelschlag der Zillis

Vor dem Spiel hätten wir nicht gedacht, gegen den Tabellendritten Erding eine Chance zu haben - und während des Spiels dann noch weniger. Nach unterirdischen Ergebnissen der ersten beider Scheiber (Helga 180, Stef 133) lagen wir nämlich schon um 60 Holz zurück.

Aber wie gegen Assling: der dritte Scheiber dreht das Spiel, und das war wieder mal unsere Margit. Ihr Gegner konnte die von ihr gespielten 229 gar nicht fassen, und dass sie ihm damit 47 Holz abnahm machte ihn fertig.

Doch noch lagen wir um 13 Holz zurück. Allerdings hatte Zilli heute einen fantastischen Tag und einen schwachen Gegner erwischt und konnte mit seinen 204 Holz 60 gutmachen.

Sehr beruhigend für Daniel, der nun mit 47 Guten ins Rennen startete. Das sollte aber noch keine Garantie für den Sieg sein, der Erdinger Schlussscheiber spielte 229 Holz. Daniel ließ jedoch keinen Zweifel aufkommen, dass die Punkte in Anzing bleiben sollten und hielt eisern mit. Erst in der Schlussphase konnte der Erdinger etwas Land gewinnen, aber da war es schon zu spät. Daniel's 195 reichten für einen Sieg um 13 Holz, wobei uns natürlich auch half, dass Erding sein schlechtestes Saisonergebnis spielte (und wir unser bestes).

Danke an Fan Vici. Frohe Weihnachten und einen Guten Rutsch, bis zum Rückrundenbeginn im Januar Euer Vizeneger
4. Dezember 2013

Debakel, Blamage. Gegen Edling II in bestform bekammen wir 202 Holz mit auf dem Heimweg, aber im Großen Auto kein Problem !!

Ralf 390 - 449
Dax 384 - 407
Tom 410 - 447
Gasse 396 - 446
Reiner 421 - 454
2001 - 2203 - 202
Gut das keine Fans das waren, war nicht schön zum anschauen. Gruß Tom
29. November 2013

Anzing II verliert beim KC Kirchseeon II

Damerl 412 zu 434 Blaic Branko
Heinz 394 zu 387 Seidinger Maximilian
Hans 390 zu 421 Straub Matthias
Jörg 399 zu 411 Hartmann Helmut
Albert 391 zu 426 Friedrich Thomas

Anzing: 1986 Kirchseeon: 2079
Danke an unsere Fans Kathleen Franz und Josch!!!! Gruß Hans
29. November 2013

Niederlage gegen KD Isen.
Gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Isen gab es eine sehr knappe Niederlage.

Tom 393 - 400
Ralf 414 - 414
Hiase 383 - 401
Gasse 427 - 431
Reiner 441 - 429

2058 - 2075 - 17
Fans Betzl Sepp Danke Tom
27. November 2013

Endlich mal wieder gute Nachrichten... Wir haben gestern das Duell gegen den direkten Tabellennachbar KC Forstern für uns entscheiden können.
Wir spielten nach dem Minimalprinzip. Hauptsache mehr als der Gegner. Der Vorsprung war über alle Kegler hinweg nie größer als 18 Holz.

Gigi 400 - 408
Franz 375 - 349
Hias 362 - 375
Eule 394 - 391
Bene 410 - 404
+14 1941 - 1927

Sehr sehr wichtiger Sieg, mit diesen beiden Punkten haben wir die Abstiegsplätze verlassen können.
Danke an Tom K. der mich diese Woche bei meiner Mannschaft spielen hat lassen, hat sich rentiert. Denke deine Aufgabe "hau g´scheid nei" ist mit der Tagesbestleistung zufriedenstellend erledigt worden ;-)
Danke an die Fans Kathleen, Heinz, Tina, Anita, Josch, Mirco, Tom K. Gruß Bene
22. November 2013

Herren 1 gewinnt gegen nicht gute Egmatinger.
In Bestbesetzung ( zum 2 mal in der Saison ) kammen wir zu einem schmeichelhaften Sieg.


Tom 395 - 437
Dax 398 - 374 halb tot wegen Grippe
Ralf 410 - 413
Gasse 430 - 365
Reiner 415 - 405

2048 - 1994 + 54

Danke an den Fan Heinz Gruß Tom
20. November 2013

Leider spielen die Eisenbahner in Poing immer Ihre super Ergebnisse gegen Anzing ...

Gigi 398 - 441
Daniel 418 - 425
Franz 411 - 432
Hias 386 - 438
Bene 403 - 423
2016 - 2159 (+143)
Vom ersten bis zum letzten Spieler haben wir Holz abgegeben, so ist nichts zu gewinnen (auch wenn das Mannschaftsergebnis passen würde). Gratulation an KC 68 für die super Leistung, da hätte sich auch eine Mannschaft aus den höheren Ligen schwer getan. Abhaken... im nächsten Heimspiel (Di 26.11.) sollten Punkte her! Danke an die Fans Kathleen und Tina. Gruß Bene
15. November 2013

Die 2. Herrenmannschaft schaffte gestern einen wichtigen Sieg gegen den KC Forstern II.

Damerl 413 zu 431 Luberstetter Benno
Heinz 408 zu 344 Meyer-Neunteufel Peter
Hans 373 zu 375 Mendl Ludwig
Jörg 436 zu 433 Bach Thomas
Albert 407 zu 375 Gregoritza Heinrich

Anzing: 2037 Forstern: 1958 + 79

Allen anderen Mannschaften wünsche ich noch viel Erfolg und viel Holz!!!!! Gruß Hans
15. November 2013

Ohne Punkt und ohne Kugeln kamen wir aus Aßling zurück. Der Schlussscheiber vom KC Schönau, machte, das unser gutes Ergebniss, nichts wert war.
Gasse 405 - 426
Dax 429 - 374
Benne 397 - 431
Tom 454 - 409
Ralf 422 - 498 !!!!!
2107 - 2135 - 28
Gruß Tom
13. November 2013

Zitterspiel beim Tabellenletzten
Da Werner und Sepp gleich zu Anfang auf die beiden besten Asslinger trafen, sah es nach den ersten zwei Paarungen nicht gut für uns aus.
Aber bekanntlich dreht ja der Dritte das Spiel. Und prompt drehte Margit den 68-Holz-Rückstand in eine 4-Holz-Führung. Diese konnte ich auf 45 Holz ausbauen - aber von wegen "Sack zumachen"! Nix da, zittern mussten wir in der Schlusspartie!
Daniel lief es überhaupt nicht, traf den ersten Kegel entweder gar nicht oder schnurgerade. So hatte ihm der Asslinger Schlussscheiber mit 20 Schub bereits 40 Holz abgenommen. Die restlichen 5 Holz Vorsprung sahen wir auch schon davonschwimmen und die Asslinger träumten von ihrem ersten Sieg. Aber auf einmal drehte sich das Glück auf unsere Seite.
Daniel hatte schöne Gassen, kaum Fehlschub und räumte 62 Holz und sein Gegner traf kaum mehr was und räumte 35.

Werner 164 - 209
Sepp 178 - 201
Margit 227 - 155
Helga 211 - 170
Daniel 174 - 179
gesamt 914 - 954
Danke fürs Anfeuern an unsere Schlachtenbummlerin Vici. Gut Holz! Helga.
9. November 2013

Nach einem sehr spannenden und ausgeglichenem Kampf verlor unsere 2. Herrenmannschaft in Erding.

Damerl 395 zu 407 Weber Georg

Heinz 411 zu 428 Anger Franz

Hans 455 zu 408 Berger Mario

Jörg 376 zu 397 Kübelsbeck Manfred

Albert 406 zu 415 Mazic Drazen

Anzing: 2043 Erding: 2055 - 12

Allen anderen Mannschaften wünsche ich Erfolg und viel Holz!!!!!! Gruß Hans
8. November 2013

Herren 1 verlieren gegen Tabellenführer Erding!

Nach drei Siegen in Serie folgte gegen den Verlustpunktfreien TSV Erding einen Niederlage. Auf den sehr gut gepflegten Bahnen hatte unser "Ersatzmann" aus der dritten Mannschaft Bene Liegl einen Glanztag erwischt und schob mit 443 Holz nicht nur seine persönliche Punktspiel Bestleistung, sondern durfte sich am Ende des Spiels auch noch verdienterweise als Tagesbester feiern lassen. Weiter so Bene!!!

Tom 399 - 431

Ralf 398 - 439

Bene 443 - 422

Gasse 431 - 412

Reiner 429 - 432

2100 - 2136

Vielen Dank an unsere Fans Kathleen und Heinz. Der zweiten Mannschaft noch viel Erfolg bei der heutigen Revanche in Erding und schönes Wochenende…… Gruß Ralf
7. November 2013

Herren III gewinnen ihr Heimspiel gegen SC Westach I
Mit 1940 : 1881 Holz konnten wir gegen Westach punkten und uns mit jetzt 6 : 8 Punkten ein bisschen von den Abstiegsplätzen lösen.
Die Ergebnisse:

Gigi 438 : 372 + 66
Franz 354 : 366 + 54
Mirko 350 : 363 + 41
Hias 404 : 331 + 114
Eule 394 : 449 + 59
Wir danken den Fans Bautschi, Heinz, Kathleen und Bene für die Unterstützung. Gruß Hias
31. Oktober 2013

Herren I gewinnt unerwartet gegen KC Ismaning I

Mit einer total neuen Aufstellung und einer Aushilfe aus der 4 Mannschaft holen wir 2 Punkte von den schwer zu Spielenden Bahnen aus Ismaning.

Tom 417 - 410

Dax 392 - 389

Daniel 390 - 416

Gasse 443 - 366

Reiner 418 - 426

2060 - 2007 + 53

Am Do 07.11.13 gehts zuhause gegen den ungeschlagenen Tabellenführer aus Erding. Gruß Tom
31. Oktober 2013

Leider gab es in Moosach zum 2ten mal eine Niederlage

Gigi 411 - 382

Franz 355 - 407

Mirco 385 - 366

Hias 340 - 398

Bene 430 - 385

1921 - 1938 (+17) Nach solidem Start vom Gigi, der uns in Führung gebracht hat, wollte es für Franz nicht laufen... Mirco der uns ausgeholfen hat (DANKE!!) hat sich mit seinen 385 für weitere Einsätze bereit gezeigt. Hias erwischte wieder einen schlechten Tag und die Moosacher Bahn tat ihr übriges hinzu. So startete ich mit 62 schlechten. Leider half die Tagesbestleistung, die gleichzeitig meine pers. Bestleistung war, von 430 Holz nicht mehr aus, diesen Rückstand wieder gutzumachen, ... zumindest kamen die Gegner noch kurz in´s schwitzen. Somit ging das Spiel mit 17 Guten an Moosach 3

Danke an die Fans Kathleen und Heinz. Gruß Bene

31. Oktober 2013

Herren 1 gewinnt vor vollen Zuschauerrängen und super gepflegten Bahnen gegen Ajax Aßling I

Ralf 422 - 413
Dax 415 - 379
Eule 404 - 411
Gasse 449 - 433
Tom 428 - 445
2118 - 2081 + 37
Zuschauer: Benne, Kathleen, Heinz, Franz, Miri, Simon, Hans, Helsch, Mirko, Daniel, Gerlinde, Werner. Gruß Tom

30. Oktober 2013

Liebe Kegelfreunde,
die 4. Mannschaft hat heute ihren zweiten Sieg eingefahren. In Assling gewannen wir mit 890 zu 871 um satte 19 Holz. 4 Punkte aus 4 Spielen - mancher Zweitligist mit Aufstiegsambitionen wäre froh drum... 57, 58, 59... Hier die Einzelergebnisse (durchaus noch steigerungsfähig):
Gerlinde 195 (Tagesbestleistung)
Mirko 175
Werner 152
Helga 191
Daniel 177
Und weil wir noch ein paar rote Zahlen sehen wollten und hören, wie eine Sau klingelt, sind wir nach dem Spiel geschlossen in den Forsthof gefahren, um den Sieg unserer Herren 1 (ebenfalls gegen Ajax) zu bejubeln.
Gute Nacht und Gut Holz Gruß Helsch.
28. Oktober 2013

Nach einem sehr spannenden und sehr ausgeglichenem Spiel gewann gesterm unsere 2. Her-renmannschaft zuhause im Nachholspiel gegen den KC 68 München Ost souverän mit 3 Holz Vorsprung!!!!!!!
Ergebnisse:
Dammerl 343 zu 361 Sichlinger Fritz
Heinz 432 zu 413 Meckl Herbert
Hans 420 zu 397 Fröstl Franz
Jörg 407 zu 413 Englert Claudia
Albert 404 zu 419 Fahn Nikolaus
Anzing II 2006 zu 2003 KC 68 München Ost + 3
Allen anderen Mannschaften wünsche ich viel Erfolg und jede Menge Holz!!!! Gruß Hans
23. Oktober 2013

Wir konnten gestern wichtige Punkte, gegen den punktgleichen KC Kirchseeon 2, nachhause fahren!
Gigi 428 - 466
Franz 372 - 346
Hias 424 - 401
Eule 422 - 431
Bene 411 - 375
(+38) 2057 - 2019
Nach guten Start vom Gigi, der gegen den Tagesbesten antrat, lagen wir 38 Holz hinten. Franz nützte den schwarzen Tag des Gegners aus und verkürzte den Rückstand auf 12 Holz.
Hias der wieder zu alter Stärke zurückgefunden hat, drehte das Spiel (so wie das ein Spieler auf Platz 3 zu machen hat) und übergab an Eule mit 11 Guten.
Eule ließ sich erneut nicht lumpen und schließ sich der 422 der tollen Mannschaftsleistung mit an. Somit hieß es für mich "nur" noch halten und die 2 Guten ins Ziel zu retten. Nach meinen ersten 25 in die Vollen, trieb es den ein oder anderen Zuschauer die ersten Zweifel ins Gesicht.
Dank dem, für mich, sehr guten Abräumen (148) und den 0 Fehler nach dem Bahnwechsel hab ich den Vorsprung noch auf 38 Holz ausbauen können.
Sehr sehr spannendes Spiel, mit guten Ende für uns .... SAUGUAD!!! =)
Danke an die lautstarke Unterstützung Kathleen, Heinz und Tom (der trotz dem CL-Spiel von Schalke auf der Bahn war). Gruß Bene
19. Oktober 2013

1 Mannschaft gewinnt in Grafing, auf einer Bahn die den Grafinger Läufern eine gute Kondition abverlangte. Spielende gegen 23:20 Uhr.

Ralf 434 - 454

Dax 397 - 357

Heinz 378 - 409

Reiner 435 - 388

Tom 423 - 442

2067 - 2050 +17

Dank an den Fan Karl.

Gruß Tom

PS. Das nächste Heimspiel gegen Ajax Aßling am Do 24.10.13 haben wir auf Di den 29.10.13 verlegt.
19. Oktober 2013

Auch in Grafing gegen den Schönau 2 konnten wir keine Punkt mit nachhause nehmen, dass man bei jedem 3ten Schub einen Läufer brauchte, machte das Ganze nicht leichter. Super Leistung von Eule, der mit geräumten 149 Holz !! mit sehr guten 422 von der Bahn ging.
Gigi 397 - 383
Franz 370 - 419
Tina 342 - 419
Eule 422 - 431
Bene 396 - 375 . 1927 - 2027 +100
Danke an die Fans Anita, Josch und Kathleen
Allen anderen Mannschaften viel bzw. mehr Holz. Für die 1. Herren die heute in Grafing spielen, ein kleiner Tipp, wenn man hinkommt würden sie schon fallen … ;-)
Gruß Bene
11. Oktober 2013

Herren I verliert am Do. klar gegen Siemens Mü-Ost
Dax 396 - 434
Ralf 418 - 403
Albert 368 - 426
Gasse 415 - 408
Tom 423 - 455
2020 - 2126 - 106 Holz
Danke an die Fans Hans und Bene.
Gruß Tom
9. Oktober 2013

Die 3te Herrenmannschaft verliert das Derby zum Schluss doch deutlicher, als es zwischenzeitlich aussah!
Nach dem guten Start von Gigi und Franz der den Vorsprung ausbaute, drehte Hans mit der Tagesbestleistung (436) das Spiel zu Gunsten der 2.ten!

Leider ist es uns nicht mehr gelungen dies wieder wett zu machen...

Gigi 426 - 365 Dammal
Franz 394 - 364 Heinz
Hias 328 - 436 Hans
Eule 359 - 395 Jörg
Bene 396 - 408 Albert
1903 - 1968 (+65)
Danke auch an die Fans Anita, Josch, Tina, Margit, Helga, Sepp und Daniel (hoffe ich habe keinen vergessen).
Gruß Bene
6. Oktober 2013

Herren I verliert gegen starke Edlinger,
mit einer geschloßenen Mannschaftsleistung verlieren wir verdient gegen Billy und Nougat.
Dax 411 - 449
Ralf 424 - 405
Hans 421 - 448
Gasse 419 - 444
Tom 405 - 467
2080 - 2213 - 133 Holz
Gruß und einen schönen Feiertag Tom
6. Oktober 2013

Die Herren Anzing II siegen beim ersten Heimspiel!!!!!
Am Donnerstag hatten wir unser 1. Heimspiel zuhause gegen den SC Westach.
Dank unserem Bene (mit Tagesbestleistung von 425 Holz!!!!), der uns wieder ausgeholfen hat, gewannen wir das Spiel gegen des SC Westach.
Die einzelnen Ergebnisse:
Nagy Thomas 387 - Breitschaft Johann 383
Liegl Benedikt 425 - Sperr Uli 370
Kraus Johann 391 - Sedlbauer Hans 372
Bernitz Jörg 400 - Deuschl Anton 410
Strigl Albert 393 - Geisberger Hubert 415
Gesamt 1996 - 1950
+ 46 Holz
Vielen Dank auch an unsere Fans (Reischl Franz), die uns wieder zahlreich unterstützt haben.
Allen anderen Mannschaft viel Holz in den nächsten Spielen!!!!
Gruß Hans
26. September 2013

die 3. Herrenmannschaft startet mit Sieg gg. Neufinsing 2 in die Saison
leider habe ich keine Einzelergebnisse, aber das Endergebnis konnte ich mir merken ;-)
1943 - 1940
sind ganze 3 Holz mehr für Anzing!
Danke an Daniel fürs aushelfen und dem sehr guten Ergebnis (glaube 402). Eule ist mit Tagesbestleistung ebenfalls ein sehr guter Start (mit über 410) gelungen.
Hias machte auch ein paar Holz gut, so dass ich meinen 1. Ausflug als Schlussscheiber starten konnte. Mit gedachten 25 Guten bin ich gestartet (in Wahrheit waren es nur 14), was ich nicht wusste. Die wiederum waren nach 50 Schub alle weg (und mehr). Doch nach dem Bahnwechsel konnte ich wieder aufschließen und 3 Holz ins Ziel retten ...
Danke an die Fans Heinz, Tina und Kathleen. Dax und Hans nicht zu vergessen, die gradewegs vom Golfplatz auf die Bahn gekommen sind.
Wünsche allen anderen Mannschaften gut Holz und auch einen Sieg!
Gruß Bene
26. September 2013

Herren III gelingt mit mäßiger Zahl ein gllücklicher Sieg zum Punktspielauftakt gg. Neufinsing II: 1943 zu 1940 für uns!
3 Faktoren waren für den Sieg entscheidend -
- unser stv. AL Daniel hat mit über 400 Holz gleich gut vorgelegt
- Eule, unser Stoderer hat mit 414 Tagesbestleistung geschoben
- Bene hat bei seinem Debuteinsatz als Schlußscheiber eiserne Nerven bewiesen und von dem mäßigen Vorsprung (14 Holz) 3 Holz ins Ziel gerettet.
Besonderer Dank an Franz und Hans für die Topp-Bahnpflege. Die neuen Kegel fallen gut, aber für die vielen Fehlschübe sind immer noch die Scheiber selber die Ursache.

Viel Erfolg den Herren I und II für ihr erstes Punktspiel diese Woche. beste Grüße
Hias
7. September 2013

Alle Ergebnisse der Einzelmeisterschaft
Ergebnisse
22. März 2013

Die Damen gewannen das letzte Saisonspiel ebenfalls - allerdings nicht so spektakulär wie die Herren.
Gegen Neufinsing ging es zwar nicht nur um die goldene Ananas, sondern auch darum, wer den 4. Tabellenplatz belegt. Dementsprechend haben wir uns natürlich auch angestrengt.
Gerlinde begann mit 414 und verlor 4 Holz. Tina konnte mit einer guten Leistung von 406 Holz einiges gut machen.
Miri gab in ihrem allerletzten Spiel nochmal richtig Gas und machte mit 415 ein paar gute. Leider hat sie sich entschlossen, die Kegelschuhe an den Nagel zu hängen. Aber Miri, solltest du es dir eines Tages anders überlegen, bist du bei uns jederzeit wieder willkommen. Alles Gute für dich!
Mit 420 Holz konnte ich dann 15 Holz gut machen und Margit mit ganzen 43 Holz Vorsprung ins Rennen schicken. Dass das für einen Sieg reichte, daran hat keiner mehr gezweifelt. Margit baute mit 413 die Differenz sogar noch aus. Letztendlich gewannen wir mit 2068 zu 2001. Den 4. Platz hätte uns am Saisonbeginn wohl keiner zugetraut (nicht mal wir selber).
Danke an die Fans Bene, Heinz, Kathleen, Silvia, Vici, Anita und Franze.
Frohe Ostern Helga.
22. März 2013

Herren I gewinnnen in Aßling. Müssen aber auf einen Sieg von Erding hoffen!
Fest stand anfangs nur: der Verlierer dieser Partie steigt ab! In dem Spiel war alles drin, könnte man verfilmen.
Der Fritz hatte den stärksten Aßlinger an seiner Seite; mit guten 420 Holz wurden ihm 32 abgenommen. Im zweiten Durchgang stand mir der (schlechteste) Aßlinger zur Seite; mit 449 Holz waren wir dann 22 Holz vorne. Tagesbester war der Gasse mit 453. Als er fertig war hatte er unser Guthaben auf +53 Holz geschraubt. Der Gasse war gerade fertig, da kommt der Reiner herein und sagt: "Ich kann nicht spielen, der Oberschenkel". Er tats doch! Musste aber nach dem neunten Schub aufgeben.

Jetzt brauchma an fünften Mann, der abends um halb 10 nach Aßling fährt und den Karrn aus der Scheiße zieht.
- Dax - NEIN. Hatte schon Doppeleinsatz!
- Ralf - NEIN. Hatte schon Doppeleinsatz!
- Heinz - NEIN. Er kann nicht!
- Albert - NEIN. Nur der AB!
- Hans - JA! Kein Problem ich komme sofort! Do lass i eich ned henga!
In der Zwischenzeit macht sich der Karl warm um für den verletzten Reiner einzuspringen. Karls erster Durchgang war egentlch nichts; 193. Aber im Zweiten mit 247 machte er alles wieder gut. Vorsprung für den Hans auf 65 Holz ausgebaut. Nach circa 10min Pause kam, äußerlich total entsapnnt und ruhig, der Hans mit seiner Birgit. Nach dem Warmmachen gings los: Es ist nicht richtig gut gelaufen, aber mit Konzentration und den Fans Birgit, Helsch, Manuel und Freundin und der 1.Mannschaft im Rücken konnten ihm nach 50 Schub nur 25 Holz abgenommen werden. Der Hans, aus dem Bett gerissen, nach Aßling gefahren, Schlussscheiber in der 1.Mannschaft (es geht ums nackte Überleben in der Bezirksliga!) Die zweiten 50 Schub, wir hatten noch 40 Holz auf dem Guthabenkonto, die nach 40Schub auf gerademal 10 Holz geschrumpft waren. Dann Fehlschubserie vom Aßlinger Schlussscheiber! Nachdem er eine Sau und eine 8 schob, bekam er das eine Holz fast nicht mehr weg. Fehler auch beim Hans (Spannung pur!!). Erst beim 49ten Schub vom Uebelhör Fritz war klar: Wir gewinnen dieses Nervenspiel um den Fast-Klassenerhalt. 18 Holz standen am End auf der Haben-Seite.
Aber erreicht haben wir noch GAR NICHTS! Samstag II darf am Freitag Abend in Erding nicht gewinnen.
P.S.: DANKE HANS! Du bist ne echt coole Sau und hast uns das Spiel gerettet!!! Fortsetzung folgt am Wochenende...

Fritz - 420-452

Tom - 449-395
Gasse - 453-432
Karl - 440-418
Hans - 397-444
2159-2141 +18
Gruß Tom
18. März 2013

Herren Anzing II siegt gegen KC Falke M. Schwaben!!!!!!
Vor gefühlten 70.000 Zuschauern schaffte unsere 2. Herrenmannschaft mit einem Rekordergebnis in der Kreisliga den Klassenerhalt. Durch unsere Fans angefeuert wurden super Ergebnisse erzielt!
Toni 480 - 398 Franz Alexander
Hans 391 - 351 Schuck Hubert
Ralf 421 - 425 Achterling Jürgen
Jörg 448 - 418 Aigner Georg
Gigi 456 - 444 Kellerbauer Ludwig
2196 - 2037
Ich möchte mich nochmals recht herzlich bei unserer 3. Herrenmannschaft bedanken die sich immer sofort bereit erklärt haben uns auszuhelfen. Dies war in dieser Saison, besonders in der Vorrunde ja immer der Fall!!! Danke!!
Vielen Dank nochmals an unsere Fans für die Unterstützung am gestrigen Abend. Ich versuche mich nochmals namentlich an alle zu erinnern. Danke an Kathleen, Bene, Heinz (zur Zeit verletzt), Tina, Franz, Anita, Joschi (gestern Namenstag), Birgit,
Helsch, Daniel, Damerl, Hiase und Rainer!!!! Falls ich jemanden vergessen habe möchte ich mich sofort entschuldigen.
Unserer 1. Herrenmannschaft wünsche ich natürlich einen Sieg und daß es auch ihnen gelingt die Klasse zu erhalten!!! Gruß Hans
13. März 2013

Das Nachholspiel und gleichzeitig vorletzte Punktspiel in dieser Saison gegen den möglichen Kreismeister Egmating verloren wir deutlich mit 2024 zu 2123 (99 Holz).

Die Einzelergebnisse:

Gerlinde 399

Tina 393

Margit 422

Miri 411

Helga 399

Berühmt ist das wahrlich nicht, aber es hätte jede Spielerin 20 Holz mehr scheiben müssen um zu gewinnen und das war beim besten Willen nicht drin.

Großen Dank für die Fanunterstützung, obwohl es schon aussichtslos war an Kathleen, Heinz, Silvia, Anita, Vici, Hias, Franze und ganz besonders haben wir uns über den Besuch von Inge gefreut!

Ganz dickes Daumendrücken für die kommende letzte Spielwoche vor allem für unsere erste Herrenmannschaft!!!

Schönen Sonntag Helga
13. März 2013

Herren 1 steckt tief im Abstiegsstrudel!!!!

Aus eigener Kraft ist nach der gestrigen Niederlage gegen unsere Freunde aus Edling der Abstieg in die Bezirksklasse nicht mehr zu verhindern. Wir müssen nun auf Niederlagen vom KC Samstag 2 hoffen.

Fritz 464 - Gerhard Scheibner 401 +63

Tom 400 - Josef Kindlein 492 -29

Ralf 388 - Billy Bamminger 388 -29

Reiner 433 - Martin Jansen 418 -14

Karl 404 - Bernhard Beck 434 -44

2089 - 2133

Vielen Dank an die Fans Kathleen, Andrea, Manuel, Heinz und Bene.

Allen anderen Mannschaften wünsche ich für diese Woche mehr Erfolg, vor allem Herren 2!!!
7. März 2013

Aufstieg der 4ten ist perfekt!!
Am Mittwoch wurde mit einem Sieg gegen den KC Kirchseeon der Aufstieg der Herren 4 in die B Klasse gefeiert. In einen eher schwachen Spiel bezwangen wir die Kirchseeoner mit 891 zu 863 Holz. Dabei machten wir insgesamt 42 Fehlschub.
Hier die einzelnen Ergebnisse:
Mirko 150 zu 121 +29 Holz (Mirko war zum ersten mal Startscheiber)
Zilli 183 zu 169 +14 Gesamt +43
Werner 153 zu 175 -22 Gesamt +21
Toni 205 zu 193 +12 Gesamt +33
Daniel 200 zu 205 -5 Gesamt +28

Leider könnte Edeltraud bei diesem entscheidenden Spiel nicht mitwirken, da sich der Ischias bemerkbar machte. Hoffentlich ist sie zum letzten Spiel der Saison in zwei Wochen wieder Fit! Jedoch wurde Edeltraud vom Toni hervorragend ersetzt.
An dieser Stelle nochmals danke.
Danke natürlich auch an unsere Fans Franz, Margit und Gerlinde.
Allen anderen Mannschaften noch viel Holz!!! Daniel
7. März 2013

Herren Anzing II verliert bei KC Forelle Moosach III

Eine bittere Niederlage mußten wir in Moosach einstecken. Jetzt stecken wir total im Abstiegskampf!!!!

Heinz 406 - 369 Nappert Helmut

Hans 373 - 438 Pollich Jakob jun.

Albert 405 - 385 Matijevic llija

Ralf 406 - 405 Heidelberg Holger

Jörg 357 - 408 Weidlich Harald

1947 - 2005
Danke an Kathleen die uns wie immer kräftig unterstütze!!! Allen anderen Mannschaften viel Erfolg!!!

Gruß Hans
6. März 2013

Herren I gewinnt erstes Endspiel gegen Forelle Moosach I
Gegen das beste Team in der Rückrunde haben wir unerwartet hoch gewonnen.
Fritz 442 - 417
Tom 437 - 440
Gasse 473 - 418
Reiner 412 - 369
Karl 429 - 452
2193 -2096 + 97
Danke an die Fans Kathleen, Benne, Heinz, Franz, Hias, Daniel und Andera
PS. Samstag II verliert bei Edling I.
Gruß Tom
4. März 2013

Herren I verliert 4 Punktespiel gegen Samstag II
Leider war am Samstagabend bei guten, aber auch sehr glücklichen Nachbarn nichts zu holen. Im vorentscheidenden Spiel um den Abstieg aus der Bezirksliga hatten wir nicht das Glück wie unsere Gastgeber, die ihr bestes Saisonergebnis schoben.
Fritz 474 - 470
Tom 443 - 462
Ralf 427 - 412
Reiner 440 - 473
Karl 407 - 456
2191 - 2273 - 82 Holz
Danke an unsere lautstarken Fans Anita, Kathleen, Bene, Heinz und Franz, sie konnten leider auch nichts gegen das Schwabener Glück ausrichten.
Jetzt haben wir noch 3 Endspiele, das Erste am Dienstag 19:00 Uhr zuhause gegen Forelle Moosach I, die seit dem 9. Spieltag ungeschlagen durch die Liga ziehen. Aber jede Serie wird einmal reißen. Kopf hoch, wir kämpfen bis zum Schluss !!!!!!!!!!!!!!! Gruß Tom
1. März 2013

Niederlage gegen Tabellenletzten KC 68 München Ost II !!
Heinz 403 - 401 Sichlinger Fritz
Hans 402 - 413 Fröstl Franz
Toni 401 - 420 Meckl Herbert
Jörg 396 - 407 Hirsch Christian
Albert 394 - 428 Fahn Nikolaus
Insgesamt verloren wir mit - 73 Holz!!!
Vielen Dank an unsere Fans Kathleen, Bene, Franz, Rainer, Tom, Hiase die leider kein gutes Spiel von uns sahen. Allen anderen Mannschaften wünsche ich einen Sieg!!!!
Gruß Hans
23. Februar 2013

Herren I verliert das Nachsitzen in Ismaning.
826 Holz vom Reiner und Karl am Montag Abend in Ismaning reichen nur zum 2 Platz im Nachholspiel. An den mitgereisten Fans Kathleen und Benne hat es nicht gelegen. Sondern an Klaus Binzer, bekannt als KC Binzer, er hatte einen guten Tag erwischt, mit 449 Holz reichte es für sein Team zum Sieg mit + 7 Holz.
Aber am Samstag, um 17:00 Uhr, im Sportpark in Markt Schwaben, gegen unseren direkten, punktgleichen Konkurrenten KC Samstag II müssen die 2 Punkte nach Anzing, sonsd werd`s saueng !!!!!
Darum appelliere ich an alle, die am Samstag 02.03.2013 ab 17:00 Zeit haben, kommt nach Markt Schwaben und unterstützt die 1.Mannschaft im Abstiegskampf.( Bayern spielt erst am Sonntag 15:30, und is ä ned so spannend ).
Danke Gruß Tom
23. Februar 2013

Herren I verliert mit 1 : 4 gegen KD Isen I, gewinnt aber mit 38 Holz das Spiel.
Ralf 419 - 427
Tom 475 - 384
Gasse 407 - 413
Reiner 413 - 444
Karl 433 - 441
2147 - 2109 + 38 Holz
Danke an den Ralf, der für den grippekranken Fritz (gute Besserung) eingesprungen ist. Den Fans Benne, Heinz, Kathleen, Franz, Silvia, Gigi und Andrea vielen Dank !!!!!!
Gruß Tom
19. Februar 2013

Herren Anzing II siegt beim Tabellenführer Inter Aßling II !!!!!!!!
Ganz wichtige Punkte konnten wir gestern vom Tabellenführer Inter Aßling II mit nach Hause nehmen. Besonders freut es mich, daß Heinz und Ralf wieder ihre Form gefunden haben. Breze drehte wie gewohnt ganz stark auf und so konnte Albert mit einem Polster von + 101 Holz als Schlußscheiber loslegen.
Unser Sieg war durch das geschlossene Mannschaftsergebnis nie gefährdet.
Heinz 428 - 397 Speuser Albert
Hans 401 - 395 Fitzek Klaus
Ralf 420 - 408 Ellmeier Anton
Jörg 431 - 379 Reisch Valentin
Albert 394 - 417 Miether Roland
2074 - 1996
Insgesamt haben wir mit + 78 Holz gewonnen!!!
Danke auch an unseren Fan Kathleen die uns wieder tatkräftig anfeuerte.
Allen anderen Mannschaften viel Holz!!!! Gruß Hans
19. Februar 2013

kleiner Bericht zu unserem gestrigem Spiel Herren III gelingt klarer Heimsieg gegen Forstern II - mit 2067 : 1956 Holz gelingt beste Heimspiel-Saisonleistung. Die Ergebnisse im Einzelnen
Thomas 421 378 + 43
Franz 401 421 + 23
Benedikt 400 388 + 35
Hias 413 370 + 88
Egidio 432 399 + 111
Mit nunmehr 14:12 Punkten befinden wir uns im oberen Mittelfeld mit beruhigendem Sicherheitsabstand zu den gefährdeten Mannschaften. Viel Erfolg den anderen Mannschaften - großen Respekt unserer I. Herrenmannschaft, die eine tolle Rückrunde spielt!
M. A.
16. Februar 2013

Tina wird mir zustimmen, Margit widersprechen, wenn ich die Moosacher Bahn als "Geisterbahn" bezeichne. Ist aber auch egal, Hauptsache, wir haben gewonnen. Die Anreise bei schneeglatter Straße war aufregender als das ganze Spiel. Vielen Dank an Margit, die uns gut und sicher wieder nach Hause gebracht hat. Unsere Ergebnisse waren sehr gemischt, im Gegensatz zu den Moosachern, die sehr konstant spielten (drei Spielerinnen gingen mit 371 von der Bahn).

Gerlinde 417 - 371

Tina 345 - 371

Miri 382 - 384

Helga 395 - 371

Margit 442 - 391

gesamt 1981 - 1888

Hätte Margit im zweiten Durchgang nicht 6 Fehlschub gemacht, hätte sie locker den von Christine Hettler vom SV Anzing aufgestellten Bahnrekord von 456 überscheiben können. Aber es hat nicht sollen sein.

Vielen Dank an die drei tapferen Fans Anita, Heinz und Kathleen.

Ein schönes Wochenende wünscht euch Helga.
15. Februar 2013

Herren I muss bei Ismaning I in die Verlängerung !!!!!!!
In der dritten Paarung fing die Bahn an zu spinnen, der Gasse konnte sein Spiel nach gefühlten 2 Std. mit sehr guten 450 Holz noch beenden, muss somit nicht zum Nachholtermin am Mo. 25.02. 19:00Uhr erneut nach Ismaning fahren. Vorher hatten der Fritz (430) und der Tom (406) den Rest der Mannschaft mit -1 Holz ins Rennen geschickt.
Auch Spione vom direkten Konkurenten KC Samstag II wurden auf der Bahn gesehen ( Gruß an Robert )
Bitte denkt dran, dass wir das Heimspiel gegen KD Isen I vom Di. 19.02. 19:00 Uhr, auf Sa.23.02. 14:00 Uhr verlegt haben. Gruß Tom
15. Februar 2013

Niederlage gegen KC Forelle Moosach II
Heinz 389 - 416 Lechner Andreas
Hans 439 - 415 Günder Florian
Ralf 386 - 389 Becker Guido
Jörg 408 - 420 Dannert Christian
Albert 416 - 416 Stinauer Thomas
Insgesamt verloren wir mit - 18 Holz!!!
Danke auch an unsere Fans Kathleen, Helsch, Franz, Toni und Dominik die uns tatkräftig anfeuerten.
Allen anderen Mannschaften viel Holz!!!! Gruß Hans
10. Februar 2013

Ergebnisse KC Samstag III SVAnzing III
SpielerErgebniseSpielerErgebnis
Peter Hartinger 415 Thomas Nagy 412
Leo Hübner 446 Franz Reischl 455
Helmut Huber 303 Benedikt Liegl 410
Paul Anka 450 Matthias Adlberger 410
Josef Pizek 418 Egidio Salis 402
 
Samstag 2032 Anzing III 2089


8. Februar 2013

Niederlage gegen SG Siemens München Ost II !!

Wir hatten keinen guten Tag erwischt und wurden mit einer deutlichen Niederlage nach Hause geschickt.

Heinz 362 - 427 Sigi Kustermann
Hans 421 - 442 Franz Klingbacher
Ralf 419 - 413 Günter Bauer
Jörg 381 - 401 Peter Schmitt
Albert 397 - 395 Hans Listle
Insgesamt verloren wir mit - 98 Holz!!!
Danke auch an unsere Fans Kathleen und Bene die den weiten Weg nach München auf sich genommen haben.
Allen anderen Mannschaften viel Holz!!!!
Gruß Hans
8. Februar 2013

Miss Margit Marple löst schwierigen Fall Krimi gefällig? Bitteschön! Da könnt ihr vom Tatort über Edgar Wallace bis hin zu den RosenheimCops alles vergessen. Was wir heute geliefert haben, ist nichts für schwache Nerven. Wer also am Weiberfasching lieber "Mainz bleibt Mainz" oder ähnliche Einschlafhilfen dem Kegeln vorgezogen hat, wird sich in den Hintern beißen, wenn er erfährt, was er bei uns verpasst hat.
Mit Forstern hatten wir nicht nur eine, sondern gleich zwei Rechnungen offen, haben sie uns ja im Pokalspiel und im Vorrunden-Punktspiel jeweils geschlagen.
Nachdem wir das letzte Spiel in Edling trotz Gerlinde's Vorlage von 452 verloren haben, begannen wir heute etwas moderater, um uns noch steigern zu können. Ich kann nicht sagen, ob Gerlinde nach 4-wöchiger Werner-Abstinenz so geschwächt war oder ob seine Rückkehr eine Stunde vor Spielbeginn sie so nervös machte. Jedenfalls blieb sie weit unter ihren letzten Leistungen und gab mit 382 Holz gleich mal 46 Holz ab. Miri begann ebenfalls zurückhaltend mit 191, drehte aber im zweiten Durchgang richtig auf und konnte mit 233 Holz (gesamt 424) 37 Holz gutmachen. Also 9 Holz Rückstand.
Tina konnte ebenfalls erst im 2. Durchgang überzeugen und brachte es mit 181 und 204 auf 385. Damit machte sie genau 9 Holz gut. Nun waren wir also wieder bei Null.
Ich hatte leider wieder mein altes Leiden: Abräumen. Trotz nur 4 Fehlschub (ist für mich wenig) brachte ich es nur auf 403 Holz. Meine Gegnerin nahm mir 8 Holz ab.
Nun kam die Partie Margit gegen Marianne Gregoritza. Der erste Durchgang endete mit 214 zu 203, also drei Holz Vorsprung für uns. Im zweiten Durchgang stand es nach 25 Schub 148 zu 144 für Marianne - also ein Holz Rückstand. Der 26. Schub von Marianne war eine Sau - na sauber. Margit brauchte 5 Schub für das erste Gestell, da war Marianne bereits beim dritten. Wir sahen die Felle - respektive die Punkte - schon davonschwimmen. Dann jedoch gelang Margit eine Sau. Aber Marianne schob dreimal hintereinander einen schönen Siebener an und räumte ganz passabel. Nach 35 Schub stand es 171 zu 168, insgesamt also + 6 für uns. Margit schob auf die Sau erstmal einen Vierer, räumte diesen aber gut ab und hatte danach drei schöne Gestelle. Marianne hatte etwas Pech mit den Anschüben, wäre aber mit einer Sau jederzeit wieder gut im Rennen gewesen. Diese gelang allerdings Margit beim 47. Schub - und weil's so schön war beim 48. Schub gleich noch eine. Mit 447 Holz wurde Margit unsere Matchwinnerin (Marianne 420) und wir gewannen das Spiel um 19 Holz.
Unsere Fans Vici, Franz, Anita, Reiner, Silvia und Werner können sich über Langeweile sicher nicht beklagen. Nächste Woche haben wir ein schweres Los: wir müssen auf die Moosacher Geisterbahn. Wäre schön, wenn uns ein paar Schlachtenbummler (mit geringen Erwartungen) dorthin begleiten würden. Ein schönes Faschingswochenende wünscht euch
Helga.
5. Februar 2013

Herren gewinnt klar gegen KC Steinhöring II
Niederlage gegen Siemens ist verdaut, jetzt sama wida in da Spur.

Fritz ( Grippe ) 411 - 421

Tom ( Gesund ) 422 - 410

Gasse ( Rücken ) 421 - 408

Reiner ( Hupft ) 438 - 400

Karl ( Knie ) 457 - 435

2149 - 2073 + 76

Danke an die Lautstarken Fans Heinz, Bene (Drucker Bahn1), Kathleen (Laptop), Helsch, Werner, Mirko, Franz, Daniel, und Ralf.

Besonderen Dank an den Ralf, der eingesprungen wäre wenn`s beim Karl (oder jemand anders) nicht mehr gegangen wäre.

Gruß Tom
2. Februar 2013

Nachdem ich jede Menge Beschwerden und Rügen wegen des fehlenden Spielberichts unseres Dienstags-Spiels bekommen habe, hier nun der Bericht des heutigen Spiels. Zu meiner Verteidigung möchte ich sagen, dass wir nach dem Spiel im Grafinger Kegelkeller (besser gesagt: Eiskeller) Stunden brauchten, bis die gefrorenen Gliedmaßen wieder aufgetaut und die klappernden Zähne zum Stillstand gekommen waren. Bei gefühlten Minusgraden drückten wir uns in Mäntel, Jacken und Schals eingewickelt dicht gedrängt an die Heizung. Einen Bericht zu schreiben lag mit Fingern wie Eiszapfen außerhalb meiner körperlichen Möglichkeiten. Aber für alle, die es noch nicht wissen: Wir haben wenigstens gewonnen. Heute waren die Temperaturen zwar angenehmer, aber leider haben wir im vorgezogenen Punktspiel in Edling einen Dämpfer bekommen. Den Grund dafür müssen wir erst noch analysieren. Womöglich war eine Überdosis Kaiserschmarrn vom Vorabend Schuld daran.
Bei Gerlinde wirkte das vorabendliche Mannschaftskassenaufdenkopfstellen noch als Doping. Sie spielte tolle 452 Holz, konnte uns aber nur mit 2 Holz in Führung bringen. Tina, die trotz 407 fürchterlich über die Bahn schimpfte (hasta gesehn, was da alles steheblibbe is, imma wenni schöne Gasse spiel, bleibe zwei stehe), musste 1 Holz abgeben.
Miri war heute außer Rand und Band, leider im umgekehrten Sinn. Von vorabendlichem Kaiserschmarrn-Doping keine Spur. Immerhin schaffte sie es, die gesamte Spielzeit anwesend zu sein, was schon ungewöhnlich ist. Ihre 370 Holz wären noch zu verkraften gewesen, hätte nicht ihre Gegnerin 441 gespielt. So lagen wir auf einmal um 70 Holz zurück.
Ich konnte dann trotz grausamer Scheiberei mit 411 Holz unseren Rückstand auf 34 Holz verkürzen und wir schöpften Hoffnung, dass Margit - wie schon so oft - das Spiel noch heimbringt.
Doch nach einer ziemlich schlaflosen Nacht wegen Kartoffelsalatüberschuss im Magen lief es Margit leider gar nicht, ihrer Gegenspielerin dafür umso besser. Mit 395 verlor Margit 43 Holz und unsere Niederlage mit 2112 zu 2035 war sehr deutlich. Aber lieber einmal g'scheit verlieren, als dreimal knapp.
Unseren beiden Fans Anita und Vici hätte ich einen schöneren Nachmittag gewünscht, aber wir werden uns bemühen, ihnen (und uns) am kommenden Donnerstag zu Hause gegen Forstern einen schönen Abend zu bereiten.
Einen schönen Sonntag wünscht euch Helga
1. Februar 2013

Herren I verlieren wichtiges 4 Punkte Spiel.
Bei den starken Münchnern von der SG Siemens I war leider nichts zu holen.
Die Anfangseuphorie durch einen super Parkplatz (vor der Haustür),
und zwei guten Startscheibern konnten wir leider nicht in Zählbare Punkte umwandeln.
Fritz 466 - 464
Tom 447 - 444
Gasse 375 - 389
Reiner 426 - 446
Karl 403 - 420
2163 - 2117 - 46 Holz
Gruß Tom
1. Februar 2013

Die Herrenmannschaft Anzing II gewinnt gegen KC Schönau II.
Albert 381 - 397 Huber Klaus

Hans 401 - 402 Reiser Georg

Ralf 413 - 375 Gebauer Christian

Heinz 399 - 401 Poll Alois

Jörg 408 - 372 Neureither Andreas

+ 55 Holz für Anzing II

Vielen Dank an Albert der unsere Mannschaft nicht im stich ließ und grippegeschwächt kegelte!!!! Vielen Dank auch an unsere Fans Kathleen, Bene, Franz und Toni die uns lautstark anfeuerten.

Gruß Hans
30. Januar 2013

Leistung gegen Tabellenführer Westach passt, Ergebnis nicht, da Punkte weg 2006 : 2065 Holz
Bis zum 4. Scheiber konnten wir das Spiel ausgeglichen gestalten, aber das war zu wenig, um gegen den überragenden Schluss-Scheiber Hubert Geisberger (469 Holz) bestehen zu können, obwohl unser Libero Egidio eine gute Leistung (416 Holz) ablieferte. Die Ergebnisse:
Dammerl 394 386 + 8
Franz 391 383 +16
Bene 386 403 -1
Hias 419 424 -6
Egidio 416 469 -59
Die Westacher bewiesen, dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen.

Den anderen Mannschaften wünschen wir für die Spielwoche viel Erfolg!

Gruß M.A.
26. Januar 2013

Die Herrenmannschaft Anzing II gewinnt in Erding!!!!

Nach einem sehr spannenden und Nervenaufreibenden Spiel (ein Krimi ist nichts dagegen) gewinnt unsere Mannschaft mit 3 Holz Vorsprung!!!

Dieses Spiel kann man nicht beschreiben, sondern man muß es gesehen haben.

Ralf 370 - 415 Weber Georg - 45
Hans 399 - 379 Anger Franz u. Auswechselspieler Knallinger - 25
Heinz 399 - 412 Berger Mario - 38
Jörg 429 - 376 Kübelsbeck Manfred + 15
Albert 369 - 381 Metz Karl + 3

Mit einer überagenden Leistung holte Jörg uns wieder ins Spiel zurück, nachdem er erst 5 Minuten vorher von der Arbeit gekommen ist.

Albert räumte mit seinem 2 goldenen Schub noch den einzelnen Kegel ab, sodaß er nochmals in die vollen kam (3 Holz) und so unseren Sieg sicherte.

Vielen Dank an unserer Fans die den weiten Weg nicht gescheut haben, Kathleen, Bene, Klapper Karl mit Sohn. Gruß Hans
24. Januar 2013

Mit einem glücklichen Sieg gegen den ersatzgeschwächten KC Steinmeir konnten wir am Donnerstag unseren 4. Tabellenplatz festigen, der Abstand zum Tabellendritten Poing beträgt nur noch 2 Punkte!

Trotz von Gerlinde anlässlich ihres Geburtstages spendierter Pizza und Pommes konnten wir keine überzeugende Leistung abliefern.

Gerlinde 433 - 373

Tina 365 - 374

Miri 381 - 408

Helga 409 - 362

Margit 430 - 376

Mit dem Gesamtergebnis von 2018 Holz gewinnt man normalerweise kein Spiel - wir gewannen heute um 125 Holz.

Vielen Dank für's Anfeuern an unsere Fans, die sich eigentlich ein Schmerzensgeld verdient gehabt hätten: Inge, Anita, Franze, Karl, Silvia, Heinz, Bene und Kathleen mit Kissen unterm Arm.

Nächste Woche haben wir wieder eine "englische Woche", d.h. wir spielen am Dienstag beim KC Grafing und am Samstag in Edling. Zwei bis vier Punkte wären nicht schlecht, dann könnten wir einen Stockerlplatz ins Visier nehmen - das wär doch was in unserer wahrscheinlich letzten Saison.

Wäre schön, wenn uns ein paar Fans zu den Auswärtsspielen begleiten würden - wegen Mitfahrgelegenheit einfach bei mir melden!

Ein schönes Wochenende und Gut Holz für unsere Zweite! Helga

PS: Achtung, nicht vergessen: Anmeldeschluss für die Einzelmeisterschaft: 31.01.2013 (Meldeliste hängt am schwarzen/weißen Brett auf der Kegelbahn, oder direkt per e-mail beim Gasse).
23. Januar 2013

Herren I gewinnen 4 Spiel in Folge gegen starke Egmatinger mit Saisonbestleistung und nur 16 Fehlern. Reiner und Karl mit Top Zahlen.
Fritz 439 - 414
Tom 445 - 450
Gasse 438 - 415
Reiner 467 - 432
Karl 470 - 432
2259 - 2143 + 116 Holz

Danke an die Fans Heinz, Bene, Daniel und Mirko. Gute Besserung an Kathlen.
Allen anderen Mannschaften noch Gut Holz. Gruß Tom
22. Januar 2013

Erfolgreicher Start in die Rückrunde von Anzing III
Mit unserer besten Saisonleistung kehrten wir von unserem Auswärtsspiel in Assling mit 2 Punkten im Gepäck zurück
Die Ergebnisse:
Anzing Holz Inter Differenz M.
Tom 438 383 55
Franz 406 423 38
Bene 397 424 11
Hias 409 390 30
Gigi 419 356 93
Wir gewannen letztlich mit 2069 : 1976 Holz.
Entscheidend war, dass wir keinen Schwachpunkt hatten, deutlich weniger Fehlschübe (32) als der Gegner (57) und unsere Lokomotive Thomas und Schlussscheiber Egidio gestochen haben. Wir danken unseren Fans Heinz und Kathleen, die der winterlichen Straßenverhältnisse Richtung Assling nicht gescheut haben und wünschen Kathleen für ihren heutigen "Messer-Termin" Alles Gute. Gruß Hias
22. Januar 2013

Hallo Fans,
das Geburtstagsgeschenk für Gerlinde ist gelungen: wir haben zwei weitere Punkt geholt im vorgezogenen Punktspiel gegen Steinhöring. Der Sieg war ähnlich glanzlos wie der der Bayern gegen Fürth. Nur Margit und Tina konnten mit guten Ergebnissen aufwarten.
Gerlinde 400 - 387

Tina 421 - 395

Miri 393 - 391

Helga 398 - 402

Margit 443 - 375

2055 - 1950 (+ 105 Holz)

Vielen Dank an die Fans Anita, Inge, Vici, Werner und ganz besonders an die Wirtsleute Sepp und Margit.
Alles Gute für Kathleen, die heute mit ihrer Schulter unters Messer kommt!
Gut Holz an die Herren, die diese Woche noch antreten müssen!
Gruß Helga
19. Januar 2013

Herren 1 gewinnt drittes Spiel in Folge beim TSV Erding mit geschlossener Mannschaftsleistung.
Fritz 407 - 402
Tom 437 -387
Gasse 440 - 453
Rainer 450 - 419
Karl 426 - 459
2160 - 2120 +40
Danke an den Fan Manuel! Gruß Tom!
16. Januar 2013

Hallo Fans,
nach der Niederlage gegen Samstag konnten wir heute die dringend notwendigen zwei Punkte aus Kirchseeon entführen. Mit Vici als einzigem Fan waren wir Damen heute ganz unter uns. Zum Glück mussten wir anschließend nicht zum Dopingtest, Miri hatte nämlich anlässlich ihres Geburtstages (am 13.) eine große Box mit "Aufbaunahrung" mitgebracht.
Die Fans, die am kommenden Montag zum Spiel gegen Steinhöring kommen, kriegen davon auch noch was ab. Also lasst euch das nicht entgehen!
Wir spielten:
Gerlinde 399 - 389
Tina 375 - 414
Miri 425 - 387
Helga 431 - 413
Margit 435 - 415
gesamt 2065 - 2018 (+47)

Also dann, bis Montag beim vorgezogenen Heimspiel (bitte beachten: eingeschränkte Trainingsmöglichkeit)

Schöne Grüße Helga.
11. Januar 2013

Liebe Fans, heute gibt's mal wieder einen Original-Negerbericht:

Leider konnten wir das Kunststück unserer Männer nicht wiederholen und mussten heute (oder eigentlich schon gestern... also am Donnerstag halt) gegen den KC Samstag Federn lassen. Auch wenn eine Niederlage eigentlich zu erwarten war, so hätte es vom Spielverlauf her doch nicht sein müssen. Aber es ist halt "bläd glaffa".

Miri mit 428 und Tina mit 397 brachten uns mit 43 Holz in Führung. Gerlinde verlor mit 422 nur ein Holz. Ich hatte leider ein sehr schwarzen Tag und musste, weil ich nur 390 zusammenbrachte, 25 Holz abgeben. Margit ging also mit 17 Guten ins Rennen. Aber leider hatte sie kein Glück und dann kam auch noch Pech dazu und so blieb das Zählwerk bei 413 stehen, während ihre Gegnerin Sigi mit 448 von der Bahn ging und damit den Sieg für Samstag sicherte.

Für Spannung war jedenfalls reichlich gesorgt. Vielen Dank für die tolle Unterstützung an unsere zahlreichen Fans!

Bitte beachten: Das nächste Heimspiel ist am Montag, den 21. Januar gegen den KC Steinhöring mit eingeschränkter Bewirtung.

Gute Nacht Helga.
9. Januar 2013

Herren I Sensation !!!!!!!

Anzing I schlägt Sensationell den Tabellenführer KC Samstag I Mission Nicht-abstieg hat begonnen !!

Fritz - Milan 434 - 372
Tom - Osi 425 - 410
Gasse - Michael 409 - 424
Reiner - Horst 407 - 451
Karl - Hary 460 - 421
2135 - 2078 + 57
Danke an die zahreichen Fans Heinz, Kathlen, Bene, Ralf, Franz, Mirco, Manuel, Helsch und SVA Präsidentin Felix.

Den Damen noch Gut Holz, man kann Samstag nicht nur am Dienstag schlagen, sondern auch am Donnerstag.

Gruß Tom
4. Januar 2013

Tandem 2012/2013
Ergebnisse
10. Dezember 2012

Herren III beenden Vorrunde mit Niederlage: 1951:2058 Holz gegen Neufinsing III

Die Ergebnisse:

Hias 411 403 + 8
Franz 366 457 - 83
Englbert 368 408 - 123
Reiner 421 382 -84
Egidio 385 408 -107

Wir bedanken uns bei Reiner und Englbert für das Aushelfen und hoffen auf eine Entspannung der schwierigen Personalsituation in der Rückrunde.

Wir sehen uns hoffentlich recht zahlreich bei unserer Weihnachtsfeier am 15.12.2012 im Forsthof.

Gruß Hias
9. Dezember 2012

Liebe Kegelfreunde,

unser letztes Punktspiel in der Vorrunde gegen Neufinsing haben wir heute mit Müh und Not und nicht zuletzt durch die tolle Unterstützung einer ganzen Brigade Schlachtenbummler erfolgreich beendet.

Gerlinde und Miri legten gleich am Anfang den Grundstein zum Sieg. Mit 449 brachte uns Gerlinde mit 67 Holz in Führung und Miri baute sie mit 430 auf 110 Holz aus.

Tina (404) und ich (381) verspielten jedoch 37 bzw. 40 Holz, sodass Margit nur noch mit 33 "Guten" ins Rennen gehen konnte. Sie hatte nicht ihren gewohnt guten Lauf und musste im ersten Durchgang 9 Holz an ihre Gegnerin abgeben. Den verbliebenen Vorsprung verteidigte sie dann aber und sicherte uns mit 411 Holz damit einmal mehr die Punkte.

Gesamtergebnis 2075 zu 2052 (+ 23 Holz)

Bevor wir uns in die Winterpause begeben, wollen wir im Pokal eine Runde weiterkommen, indem wir am Donnerstag zu Hause den KC Forstern schlagen. Mit denen haben wir eh aus der Vorrunde noch eine Rechnung offen, wo sie uns fast 200 Holz abgenommen haben. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung durch viele Fans!!!

Einen schönen 2. Adventssonntag wünscht euch Helga.

PS: Wer nicht zur Weihnachtsfeier kommt, aber bei der Tandemmeisterschaft mitmachen will, bitte Bescheid geben, damit er in die Auslosung kommt!
5. Dezember 2012

Herren 1 gelingt erster Saisonsieg im Abstiegsduell!!!!!!!

"Letzter Strohhalm", so konnte man das Spiel im Vorfeld bezeichnen. Vom Papier her konnte beim Spiel des Tabellenletzten gegen den Vorletzten nicht viel erwartet werden. Doch die zahlreichen Fans konnten auf unserer Bahn von etwas anderem überzeugt werden. Der Tabellenelfte Inter Aßling trumpfte Anfangs auf. Südafrikaner Fritz konnte mit 411 einen Rückstand von -21 nicht verhindern. Stellte jedoch nach seinem Spiel die Parole in den Raum: "Ich will Halbzeitneger werden"!
Heinz zeigte allen, dass er das Kegeln nicht verlernt hat und brachte uns mit seinen 414 Holz mit + 15 in Führung.

Präse Gasse wollte dem nicht nachstehen und zauberte 431 auf die Bahn. Damit waren wir + 26 vorne.

Zum Schluss waren die Kain Buam dran. Ich konnte wieder meine alte Form erreichen, verlor zwar wie gewohnt -5 Holz gegen meinen Konkurrenten, aber der Tom wurde mit einem Polster von + 21 ins Rennen geschickt.

Das dies nicht einfach wird, gegen einen sehr gut aufspielenden Christian Schmidt, zeigte sich schon in der Anfangsphase. Doch der Nervenstarke Bruder zeigte sich von seinen besten Seite. Mit einem überragenden zweiten Durchgang belohnte er sich, die Zuschauer und die Mannschaft am Ende mit zwei wichtigen Punkten. Die Anzeigetafel zeigte 462 Holz und der Jubel war überwältigend.
Ach ja. Alle Mannschaftsmitglieder hielten sich an die Vorgabe vom Fritz und kürten ihn am Ende des Spiels zum Halbzeitneger!!!
Mit diesen 2 Punkten konnte nun auch das letzte Team in der KKR einen Sieg in der Vorrunde einfahren. Gestärkt davon wurde natürlich intern die Parole ausgegeben, dass wir noch nicht abgestiegen sind und in der Rückrunde alles daran setzten werden den Abstieg in die Bezirksklasse zu verhindern. .

Vielen Dank an unsere Fans, die immer an uns glaubten. Kathleen, Helsch, Bene, Cici, Hiase, Daniel und Neuzugang Karl Klapper der uns in der Rückrunde verstärken wird.

Einzelergebnisse:
Fritz 411 - 432 -21
Heinz 414 - 378 +15
Gasse 431 - 420 +26
Ralf 428 - 433 -21
Tom 462 - 430 +53
2146 - 2093
Die Herrenmannschaften werden in der Rückrunde wohl die eine oder andere Umstrukturierung in Kauf nehmen müssen. Dies nimmt aber demnächst der Gasse, in Absprache mit den Mannschaftsführern, in die Hand.
Viel Erfolg für alle anderen Mannschaften wünscht Ralf
4. Dezember 2012

Margit hatte es ja nach der Niederlage in Egmating schon angekündigt: Die Edlinger müssen es büßen!

So haben wir heute nach drei Niederlagen in Folge endlich wieder mal gewonnen - wenn wir uns auch schwerer getan haben, als erwartet. Es ging ganz schön hin und her und war spannend (zumindest, bis Margit an die Reihe kam).

Nach der ersten Paarung Gerlinde (418) gegen Rosi (393) führten wir mit 25 Holz.

Tina (ohne Souffleur Franze) schaffte immerhin 391 und musste 35 Holz abgeben - also Rückstand: 10 Holz.

Miri erwischte auch nicht ihren besten Tag und verlor mit 376 nochmal 24 Holz - Rückstand: 34 Holz.

Nach drei Spielerinnen hatten wir übrigens schon stolze 37 Fehlschub auf dem Konto.

Mir lief es besser als in Egmating und ich konnte mit 420 auf 3 Holz Rückstand verkürzen.

Jetzt war es mit der Spannung vorbei, denn jetzt kam Margit. Und sie ließ keinen Zweifel aufkommen, dass der Sieger in diesem Spiel ANZING heißt. Mit 440 zu 398 Holz spielte sie den Sieg nach Hause. 2045 zu 2006, das waren 39 Holz für uns.

Die Fans sahen jedenfalls ein interessantes und unterhaltsames Spiel. Danke an Inge, Anita, Vici, Nicu (Freundin von Vici und Vielleicht-Kegler-Nachwuchs), Daniel, Heinz, Bene und Sepp.

Und die Herren 1 machen es uns am Dienstag nach und holen endlich die ersten 2 Punkte!!!!!!!!!

Gut Holz und Gute Nacht Helga.
30. November 2012

Wieder keine Punkte für Männer1!!!!!

Auch in Edling gab es für uns nichts zu holen. Dafür wurden wir glänzend vom "Platzlkini" Billy506 versorgt. Danke für die hervorragende Verköstigung!

Unsere Leihgabe aus der vierten Mannschaft, Reiner, brachte uns mit 449 +20 Holz in Führung. Danach die gewohnte Spielweise der gesamten Mannschaft. Heinz und ich kommen einfach nicht ins Spiel. Gasse (bester Kugelstreichler) und Tom mit gewohnt guten Ergebnissen.

Einzelergebnisse:

429 - Reiner 449 +20
462 - Heinz 359 -83
427 - Ralf 400 -110
427 - Gasse 420 -117
449 - Tom 420 -146
2194-2048

Fazit: Wir geben den Reiner für das letzte Vorrundenspiel wieder an die zweite, dritte oder vierte Mannschaft ab. Mit 449 Holz spielt er sowieso zu gut für Herren1. ;-) Wir feierten dennoch die zehnte Niederlage in Folge und hoffen auf bessere Spiele. Die Stimmung in der Mannschaft ist trotz allem noch gut. Gegen Aßling wird es ebenfalls sehr schwer werden, aber wir glauben alle daran unseren ersten Saisonsieg einfahren zu können. Fritz wird am Dienstag in Anzing wieder mit von der Partie sein.

Gruß Ralf
30. November 2012

Herren 4 feiern 4 Sieg in Folge!!

Gestern Abend gewannen die Herren4 am Ende deutlich gegen das Tabellenschlusslicht KC Samstag 4.

Trotz erheblichen Personalmangel siegten wir mit 897 - 800 Holz. Besonders unsere Startscheiberin Edeltraud und unser Schlussscheiber Eule mit 213 bzw. 222 Holz stachen hervor. Melanie und Werner hielten ihre Gegner ebenfalls auf Distanz. Nur Benedikt, der erst 2 Stunden vor Spielbeginn, noch kurzfristig einsprang musst sich seinem Gegner geschlagen geben.

Danke an unsere Fans Reiner, Hias, Gasse, Mirko, Franz, Gerlinde und Inge!!! (ich hoffe ich hab keinen Vergessen)

Allen anderen Mannschaften noch "Gut Holz"

Daniel
28. November 2012

Klarer Sieg für unsere 2. Herrenmannschaft gegen KC Kirchseeon II

Nagy Thomas 411 - 395 Friedrich Thomas + 16
Kraus Hans 440 - 388 Hartmann Helmut + 68
Liegl Benedikt 379 - 363 Sandkohl Thomas + 84
Adlberger Matthias 425 - 411 Seidinger Maximilian + 98
Strigl Albert 436 - 390 Straub Matthias + 144
Gesamt: 2091 - 1947

Danke an unsere Fans Kathleen, Daniel, Toni und Franz für die Unterstützung.
Danke auch an unserer III Herrenmannschaft, die uns erst die Möglichkeit schuf, daß wir dieses Spiel austragen konnten.
Alllen anderen Mannschaften wünche ich viel Erfolg.
Gruß Hans
22. November 2012

Herren 1 bleiben sieglos!!!

Auch in Moosach gab es nix zu ernten gegen eine glänzend aufgelegte Heimmannschaft. Hinweis an unsere Damen: Bitte macht uns das verlieren nicht noch mehr nach….. Gegen rutschige Kugeln des Gastgebers haben wir folgenden Vorschlag. Wir haben gestern unsere wunderschönen ROTEN Mannschaftskugeln eingeweiht. Leider hats nix genutzt.
Tom wieder in Topform mit 447!!
Danke an Albert fürs Einspringen für den Gasse. Bei uns war trotz allem ein kleiner Aufwärtstrend zu verspüren. Zitat Margit: Mir tun die Edlinger leid, die müssen das nächsten Dienstag büßen!!!
Vielen Dank fürs Anfeuern an Kathleen und Bene.
Einzelergebnisse.
439 - Heinz 390 -49
459 - Albert 408 -100
448 - Ralf 417 -131
418 - Reiner 410 -139
418 - Tom 447 -110
2182 - 2072

-110……Notrufnummer…..ist das ein Zufall??

Wir feierten im Anschluss noch das Minusholzkonto Jubiläum von nunmehr -1043 Holz!!

Wünsche allen anderen Mannschaften noch "Gut Holz"!! Ralf
22. November 2012

Ja, schön langsam machen wir's unseren Herren nach: Wir haben heute die dritte Niederlage hintereinander kassiert.
Dabei haben es uns die Egmatinger so gut gemeint und nicht nur die Bahnen poliert, sondern vor allem auch die Kugeln, die so glatt waren, dass man sie kaum halten konnte. Das war zwar sicher ein Grund, warum uns etliche Holz gefehlt haben, soll aber keine Ausrede für die Niederlage sein. Die Egmatinger waren heute einfach zu stark für uns (sie spielten ja auch nicht mit den gewachsten Kugeln).

Gerlinde legte mit 436 gut vor, musste aber trotzdem 21 Holz abgeben.
Miri machte mit einer Klasse-Leistung diese gut und packte noch ein paar Gute oben drauf, nämlich mit 454 zu 424. Vor allem im zweiten Durchgang hat sie mit 254 Holz ein Traumergebnis gespielt.
Geburtstagskind Tina spendierte Pizzas. Während wir es uns schmecken ließen, hatte Tina von Anfang an Probleme mit den glatten Kugeln und musste mit 371 Holz zufrieden sein. Ihre Gegnerin brachte es auf 428 und so lagen wir nun um 48 Holz zurück.
Mir ging es genauso wie Tina, beim 2. Probeschub fiel mir die Kugel sogar aus der Hand und um die Kugel aus dem Kugellauf zu holen, musste ich zwei Hände nehmen, weil sie so glatt waren, dass ich sie mit einer Hand nicht halten konnte. Sowas hab ich in 30 Jahren noch nicht erlebt. Soll aber keine Entschuldigung für meine 393 sein. Meine Gegnerin nahm mir satte 46 Holz ab.
Mit 94 Miesen und eigenen Kugeln ging Margit in die Schlussrunde und konnte mit 417 noch 4 Holz gut machen, was aber nicht wirklich ausschlaggebend war.
Wir verloren mit 2071 zu 2161.
O-Ton Margit: Mir tun die Edlinger leid, die müssen das nächsten Donnerstag büßen!
21. November 2012

Herren III setzen kleine Serie mit dem dritten Sieg in Folge fort
Nach dem letzten (glücklichen) Auswärtssieg in Markt-Schwaben gegen Neufinsing II (3 Holz !)gelang im Heimspiel gegen den ATSV Kirchseeon III ein klarer Sieg mit 2005 : 1899 Holz.

Bereits nach 2 Scheibern waren wir rund 100 Holz in Führung und diesen Vorsprung haben wir gut "verwaltet". Erfreulich war der Einstand von Mirko in der 100 Schub-Klasse mit 385 Holz, wobei er sein großes Potential andeutete. Für die Ummeldungen in der Winterpause ein ganz heißer Kandidat…

Hias 432 Gegner 341 + 91 Holz
Franz 406 396 +101
Mirko 385 407 + 79
Eule 388 390 + 77
Gigi 394 365 +106
Mit nunmehr 8:6 Punkten befinden wir uns im oberen Mittelfeld. Trotzdem sind wir alle froh, wenn wir uns in die Winterpause retten und in der Rückrunde einige Verletzte wieder zurückkommen (hoffentlich !). Danke an Daniel für das Abstellen eines Spielers und danke auch an unsere vielen Fans (Heinz, Kathleen, Benedikt, Inge, Hans), die uns neben dem Anfeuern auch technisch unterstützten.
Den anderen Mannschaften viel Erfolg für ihre Spiele! Matthias
14. November 2012

Herren 1 verlieren auch das Derby!!!

Nix zu holen gegen KC Samstag 2 im Heimspiel. In einem sehr spannenden Spiel, wo die Führung nach jedem Spieler wechselte, fehlten am Ende grade mal 29 Holz.

Unsere Mannschaft bleibt auf Tabellenplatz 12 sitzen….. Einzelergebnisse:

Heinz 384 - 419 -35
Ralf 421 - 376 +10
Gasse 402 - 427 -15
Reiner 443 - 423 +5
Tom 407 - 443 -29
2059 - 2088

Wünsche allen andern Mannschaften gut Holz…..

Ralf
13. November 2012

Niederlage für unsere 2. Herrenmannschaft gegen KC 68 München Ost!!!

Nagy Thomas 408 - 413 Sichlinger Fritz - 5
Kraus Hans 414 - 401 Hirsch Christian + 8
Liegl Benedikt 382 - 403 Meckl Herbert - 13
Bernitz Jörg 380 - 449 Fröstl Franz - 82
Strigl Albert 394 - 395 Fahn Nikolaus - 83
Gesamt: 1978 - 2061

Danke an unsere Fans Kathleen, Heinz und Franz für die Unterstützung. Alllen anderen Mannschaften wünche ich viel Erfolg.

Gruß Hans
11. November 2012

1, Sieg für die Herren 4 gegen den TSV Erding 3

Gestern ging es für die vierte Herrenmannschaft zum TSV Erding. Als Startscheiberin legte Edeltraud gleich mit 207 Holz los und nahm ihrem Gegner (176) gleich mal 31 Holz ab.
Als zweiter wurde Zilli ins Rennen geschickt. Mit seinen 186 Holz verlor er zwar 13 Holz auf seinen Gegner (199), jedoch insgesamt führten wir noch mit 18 Holz.
Als dritter war Werner Dethlefsen an der Reihe. Er baute mit 171 Holz den Vorsprung auf 37 Holz aus.
Nun kam Mirko und verlor legendlich 3 Holz auf seinem Gegner. Er schaffte in seinem zweitem Spiel überhaupt!!!! bereits 198 Holz. Dass er unter 200 blieb lag nur daran dass er beim 48 Schub einen Stier schob.
Nun musste ich als Schlussscheiber ran. Auch ich verlor mit 207 Holz nochmals 5 Holz, sodass am Ende ein plus von 29 Holz für uns blieb.

Hier nochmals die Auflistung im Einzelnen:
Edeltraud 207 - 176 +31
Zilli 186 - 199 +18
Werner 171 - 152 +37
Mirko 198 - 201 +34
Daniel 207 - 212 +29
SV Anzing 4 969 - 940 TSV Erding3

Nachdem nun die vierte Herrenmannschaft gewonnen hat ist nur noch die erste ohne Sieg in dieser Saison. Ich hoffe dies ändert sich am Dienstag.

Am Mittwoch ist das nächste Heimspiel der vierten. Über ein paar Zuschauer würden wir uns sehr freuen.

Allen anderen Mannschaften für die nächste Spielwoche "Gut Holz"

Daniel
11. November 2012

KC Steinhöring I 1990 SV Anzing 1914

Kiefl Edith 400 Strigl Andrea 384
Hlinka Anneliese 382 Reischl Tina 365
Keller Barbara 353 Weimer Gerlinde 383
Tresch Susanne 426 Modjesch Miriam 381
Kaiser Marion 429 Zillner Margit 401


9. November 2012

Wichtige Punkte für unsere 2. Herrenmannschaft!!!!!

Trotz zahlreicher Ausfälle durch Krankheiten und Verletztungen konnte wir gestern gegen Inter Aßling II gewinnen.

Nagy Thomas 395 - 344 Ellmeier Anton

Salis Egidio 372 - 417 Speuser Albert

Kraus Hans 394 - 361 Fitzek Klaus

Bernitz Jörg 426 - 379 Reisch Valentin

Strigl Albert 426 - 418 Fiebich Josef

Gesamt: 2013 - 1919

+ 94 Holz für Anzing II

Danke an Egidio für die Aushilfe. Besonders bedanken möchte ich mich auch bei der 3. Herrenmannschaft die uns für jedes Spiel einen Spieler abgestellt hat.

Danke auch an unsere Fans (auch für das bereitstellen vom Laptop und das einschalten der Bahnen)Kathleen, Heinz, Bene, Franz, Hiase die uns tatkräftig unterstützt haben!!

Allen anderen Mannschaften wünsche ich Siege und viel Holz!

Gruß Hans
8. November 2012

Herren können noch gewinnen

Spiel Kurzbericht

Nach mageren Wochen konnte die III. Herrenmannschaft endlich wieder einen Sieg landen: Mit 1961 : 1903 blieben die Punkte gegen Ajax Assling II in Anzing

Entscheidend für den Sieg waren 3 Faktoren:

" Franz nahm mit geschobenen 381 Holz seinem Gegner 84 Holz ab

" Unser Aushilfsscheiber Englbert schob sehr gute 416 und verlor gegen den besten Asslinger nur 9 Holz

" Egidio lieferte eine souveräne Schluss-Scheiber Vorstellung ab und war mit 417 Holz unser bestes Pferd

Für den Rest der Vorrunde geben wir Benedikt an unsere II. Mannschaft ab und wünschen ihm und der Zweiten viele gemeinsame Erfolge. Wir hoffen auf die Rückkehr von Christoph in der kommenden Spielwoche

(8. Spieltag) nach seiner verletzungsbedingten Auszeit.

Gruß Matthias
8. November 2012

Herren 1 holt sich Klatsche in Isen!!!

Lichtblicke: Reiner hat die 100 Schub gesundheitlich gut überstanden und spielt 401. Gasse bester Mann mit 407.

422 - Heinz 389 -33

451 - Ralf 355 -129

477 - Gasse 407 -199

457 - Reiner 401 -255

431 - Tom 393 -293

2238 - 1945

Wünsche allen anderen Mannschaften gut Holz……..


3. November 2012

Der Freitag scheint ein guter Tag zum Kegeln zu sein. Mit einem Sieg und einer geschlossenen Mannschaftsleistung im Nachholspiel gegen den KC Grafing konnten wir den Anschluss an die Spitze halten. Die Grafingerinnen, die zuletzt mit 2100 Holz in Kirchseeon gewannen, ließen aber auch nicht locker und hielten gut mit.
Gerlinde-Ersatz Andrea legte gleich einen Sterzn vor und brachte uns mit 24 Holz in Führung. Auch beim nächsten Spiel in Steinhöring wird Andrea wieder im Einsatz sein.

Tina war leider etwas von der Rolle, und Kathleen's gut gemeinte Aufforderung, etwas länger zu werden, nahm sie nicht allzu ernst. "Kann i net länger werde, als i bin". Also hatten wir nun 16 Holz Rückstand aufzuholen.

Diese Aufgabe hat gleich Miri in die Hand genommen und uns sogar mit 12 Holz in Führung gebracht.

Margit, die mir diesmal den Vortritt als Schlussscheiberin gelassen hat, sollte als Vierte den Sack zumachen. Mit der Tagesbestleistung von 426 gelang ihr das auch und ich konnte mit einem beruhigenden Vorsprung von 28 Holz in die Schlusspartie gehen.

Das Duell gegen Renate Eichinger, die letztes Wochenende noch bei der Deutschen Meisterschaft mitmischte, war ziemlich ausgeglichen, und ich musste am Ende drei Holz abgeben.

Meine Mannschaftskolleginnen und die Zuschauer klagten über nervliche Anspannung, Herzklopfen und Zittern (meine Fehlschub trugen das ihrige dazu bei). Gut, dass wir jede Menge Nervennahrung vorrätig hatten.

Vielleicht war das kulinarische Angebot auf unserem Tisch auch ein Grund, dass wir heute ein so zahlreiches und tolles Publikum hatten.
Vielen Dank für die phänomenale Anfeuerung an Inge, Anita, Kathleen, Heinz, Bene, Reiner, Silvia, Werner, Hias, Daniel (ich hoffe, ich hab niemanden vergessen).

Hier die Ergebnisse:

Andrea 419 - 396

Tina 380 - 420

Miri 413 - 385

Margit 426 - 410

Helga 420 - 423

gesamt: 2058 zu 2033 ( + 25 )

Ein schönes Wochenende und unseren Herren endlich mal "Mehr Holz"

Gruß Helga.
31. Oktober 2012

Kurzbericht

Forstern war wie in den Vorjahren keine Reise wert - wir verloren mit round about 200 Holz und einer völlig unmöglichen Mannschaftsleitung - wir knapp über 1800 (!) Holz, Forstern knapp unter 2000 Holz. Erfreulich nur der engagierte Auftritt (382 Holz) von unserem Nachrücker Daniel für den erkrankten Christioph.
Die Begleitumstände zum Spiel waren in der Schlußpaarung ein einziges Ärgernis (so geht man nicht miteinander um), unnötig (Spiel war längst entschieden) und völlig daneben (der angeschlagene Ton war eine Unverschämtheit).
Der Verursacher des Theaters war kein Spieler von unserem Gegner Forstern II, sondern ein Oberlehrer aus der I. Mannschaft.

So macht Kegeln keinen Spass.

PS: Eule bitte wie vereinbart zu unserem nächsten Heimspiel am 06. November in Anzing antreten! Danke.

Hias
31. Oktober 2012

Herren 1 bleibt am Tabellenende!!!
Auch gegen Ismaning gelang es uns nicht zu gewinnen. Tom auch als Schlussscheiber weiterhin in Topform. Fritz geht nun für vier Spiele in seinen wohlverdienten Urlaub. Reiner spielt für ihn. Wir brauchen erst wieder für das Auswärtsspiel in Moosach einen Ersatzspieler.

Einzelergebnisse:

Heinz 402 - 425 -23

Ralf 366 - 444 -101

Gasse 425 - 404 -80

Fritz 432 - 425 -73

Tom 447 - 427 -53

2072 - 2125

Wünsche allen anderen Mannschaften mehr Erfolg.

Gruß Ralf
30. Oktober 2012

Riduldio Holaraiduldio...
ja liebe Kegelfreunde, heute hatten wir allen Grund zum Jodeln. Die Schlappe von letzter Woche mehr als ausgebügelt: Sieg gegen Moosach mit 191 Holz Differenz! Kann es sein, dass man innerhalb einer Woche das Kegeln total verlernt und dann wieder lernt? Nachdem wir diese Frage ausgiebig diskutiert haben, kamen wir zu dem Ergebnis: NEIN. In Forstern müssen also doch die Bahnen, die Kugeln, das Wetter oder sonstwas Schuld an unserem Debakel gewesen sein - wir waren es jedenfalls nicht.

Auf hervorragend präparierten Bahnen (Danke an Hans und Franz!) hatten wir heute keine Probleme (außer denen, die wir uns selber gemacht haben).

Hier die Ergebnisse:

Gerlinde 445 - 415

Tina 391 - 353

Miri 412 - 374

Helga 443 - 402

Margit 414 - 370

gesamt: 2105 - 1914

Trotz eines Montagabends eine tolle Stimmung mit vielen Fans. Danke für's Anfeuern an Heinz, Franz, Inge, Anita, Zilli und die fleißigen Trainierer der Herren 4: Daniel, Werner und Mirko. Danke auch an Danka für's Bewirten, obwohl ja heute Ruhetag gewesen wäre.

Den Herren für Dienstag GUT HOLZ (wir haben euch noch ein paar Leckerlis übriggelassen).

Bei uns geht's weiter am Freitag um 18 Uhr zu Hause gegen Grafing!

Wünsche euch allen eine schöne erfolg- und punktereiche Woche und einen schönen Feiertag Helga.
24. Oktober 2012

Herren III verlieren Derby gegen Aufsteiger KC-Samstag III

Trotz doppelter Verstärkung aus der vierten Mannschaft (aber nicht desswegen !) verloren wir unser Heimspiel gegen einen Gegner, der auch ein eher schwaches Mannschaftergebnis ablieferte: 1878 - 1953 Holz gegen uns. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Eule 354 Saldo Gegner - 35 Holz Mannschaft - 35 Holz

Franz 365 - 29 - 64

Daniel 348 + 2 - 62

Bene 378 + 14 - 48

Hias 433 - 27 - 75

Mehr Sorgen als diese Niederlage macht die Tatsache, dass wir von Oben nach Unten mittlerweile massive Personalengpässe kriegen. Als MF interessiert mich schon, warum in oberen Mannschaften ausgeholfen werden muß. Dass wir helfen, versteht sich von selbst.
Wir danken den Fans Kathleen und Hans für ihre Unterstützung. Der 2. Herrenmannschaft wünschen wir für ihr Heimspiel am Donnerstag mehr Erfolg.
Hias
24. Oktober 2012

Herren 1 bleibt am Tabellenende!!

Nix zu holen gestern in Steinhöring. 5. Niederlage in Folge. Lichtblicke: Die sehr gute Topform vom Tom gute Zahl vom Gasse und der Fritz konnte sich nach seiner Verletzung wieder vorsichtig auf die Bahn begeben.

Einzelergebnisse:

401 - Tom 444 +43

421 - Heinz 377 - 1

407 - Gasse 420 +13

456 - Ralf 389 -55

453 - Fritz 403 -105

2138-2033

Wünsche allen anderen Mannschaften diese Woche mehr Erfolg

Gruß Ralf
24. Oktober 2012

So eine Watschn haben wir schon lang nicht mehr bekommen. Mit einem katastrophalen Ergebnis von 2098 zu 1913 verloren wir sage und schreibe 185 Holz. (Jogi Löw würde sagen: Wir haben gut gespielt. Das Ergebnis müssen wir analysieren und aufarbeiten).

Im einzelnen:

Miri 365 - 434

Tina 350 - 420

Gerlinde 389 -380

Helga 405 - 402

Margit 404 - 462

Nächste Woche haben wir zwei Heimspiele: Am Montag gegen Moosach und am Freitag (18.00 Uhr!) gegen Grafing. Vier Punkte sind Pflicht! Um eure Unterstützung wären wir dankbar!

Bis dahin, schöne Grüße

Helga.
22. Oktober 2012

Niederlage für Herren III zum Wochenschluss
Die III. Herrenmannschaft beendet den 4.Spieltag in der Kegelkreisrunde mit einer Niederlage für den SV-Anzing. Schade, weil es völlig unnötig war und wir hätten unserem Franz Reischl, der wie entfesselt spielte und tolle 436 Holz einfuhr, den Abend gerne mit 2 Punkten gekrönt.

Hauptursache für die Niederlage war eine völlig inakzeptable Fehlwurfquote, bei der sich vor allem der Mannschaftsführer auszeichnete.

Die Ergebnisse:

Gigi 377 Holz Saldo Gegner + 34 Holz Mannschaft + 34 Holz

Franz 436 (!) + 16 + 50

Bene 389 + 13 + 63

Hias 369 - 6 + 57

Christoph 374 - 69 - 12

Das Spiel endete mit 1945 : 1957 Holz für den KC Westach. Das positivste an der Niederlage ist, dass wir es bereits beim Heimspiel am Dienstag (23.10.2012) wieder gut machen können.

Die Mannschaft bedankt sich bei den Fans Kathleen, Heinz und Joschi für die tolle Unterstützung.

Hias
17. Oktober 2012

Niederlagenserie von Herren 1 hält an!!!!!
Trotz geschlossener guter Leistungen aller Spieler, verloren wir gestern um 8 Holz gegen Siemens 1. Tom ragte mit bestechenden 448 heraus und bestätigte seine derzeitige Topform.

Einzelergebnisse:

Ralf 426 - 441 -15

Hans 403 - 442 -54

Heinz 427 - 412 -39

Tom 448 - 397 + 9

Gasse 419 - 436 - 8

2120-2128

Nun heißt es für uns, alle positiven Eindrücke ins Spiel am nächsten Dienstag in Steinhöring mitzunehmen und dort versuchen wichtige Punkte einzufahren.

Danke an Hans fürs Einspringen. Danke an die Fans Kathleen und Daniel.

Gruß Ralf
12. Oktober 2012

SV Anzing II 2023 - TSV Erding II 1962

Nagy Thomas 415 Tetzlaff Jürgen 390

Kraus Johann 404 Fink Klaus 365

Bernitz Jörg 391 Anger Franz 412

Adlberger Matthias 422 Weber Georg 378

Strigl Albert 391 Knallinger Heribert 417


10. Oktober 2012

Die Damen haben am 3. Spieltag vom KC Steinmeir neben einigen Frostbeulen auch zwei Punkte mit nach Hause genommen. In Charly's Eiskeller gab es durchweg gute Ergebnisse und an einem Sieg haben wir zu keiner Zeit gezweifelt.

Gerlinde (die einzige, die nicht gefroren hat) 388 - 374 Tina (die wenigsten Fehlschub von uns allen) 380 - 397 Margit (mit Tablettendoping gegen Hexenschuss) 429 - 356 Miri (mit 6 Lagen, auch Zwiebellook genannt) 403 - 420 Helga (konnte mit 53 Holz Vorsprung locker aufscheiben) 442 - 385

gesamt: 2042 zu 1932 ( + 110 Holz)

Gratulation an die 3. Mannschaft zum Sieg, der 2. Mannschaft für Donnerstag "Gut Holz", dem Reiner alles Gute zum Geburtstag, der Kathleen und der Susi weiter Gute Besserung und auf Wiedersehen nächsten Donnerstag beim Heimspiel gegen Grafing

Gruß Helga.
10. Oktober 2012

Servus beinand - der versprochene etwas vertiefende Bericht zu gestern Abend.

Herren III starten mit einem Sieg in die neue Saison

Gegen Inter Aßling III konnten wir einen letztlich ungefährdeten Sieg mit 1968 : 1892 Holz einfahren. Die Ergebnisse im Einzelnen:

Egidio 388 374 14

Franz 375 360 29

Benedikt 401 403 27

Hias 397 383 41

Christoph 407 372 76

Wir wünschen für die restliche Spielwoche allen Mannschaften viel Erfolg bzw. Punkte, vor allem für die Herren I wären zwei Punkte wichtig, sonst brennt es schon bald lichterloh…

Matthias Adlberger
10. Oktober 2012

Zuerst hatten wir kein Glück, dann kam auch noch Pech dazu!!!!

Beim Auswärtsspiel in Egmating, hatten die Hausherren wieder mal einen Glanztag. Hermann Lechner kratzte knapp an der 500er Marke mit 492 Holz vorbei. Wir konnten nicht sonderlich viel Gegenwehr zeigen. Gasse überraschte nach seinem Wiesnurlaub mit sehr guten 446 Holz.

Am Ende kam zur dritten Punktspielniederlage auch noch Verletzungspech vom Fritz dazu. Er musste beim 79. Schub mit Verdacht auf Außenbandriß am Sprunggelenk aufgeben.

Einzelergebnisse:
437 - Tom 422 -15

421 - Heinz 406 -30

438 - Ralf 418 -50

492 - Gasse 446 -96

471 - Fritz 366 Verletzungsbedingte Aufgabe

2259-2058

Jetzt gilt es in den kommenden spielen wichtige Punkte gegen den Abstieg zu sammeln. Ich bitte alle Männer von unserer zweiten Mannschaft sich den nächsten Dienstag frei zu halten. Evtl. werde ich einen von euch brauchen.

Schöne Woche wünscht Ralf
2 Oktober 2012

Liebe Fans,

die Niederlage vom Samstag ist wieder ausgebügelt, wir haben gegen den KC Kirchseeon die ersten Punkte eingefahren. Vor einem tollen Publikum siegten wir zwar nicht unerwartet, jedoch überraschend deutlich mit 121 Holz und der Unterhaltungswert war wiesnreif.

Gerlinde 405 - 386

Tina 389 - 376

Miri 415 - 394

Helga 405 - 385

Margit 442 - 394

Kathleen 0 Fehler (pausiert wegen Achillessehnenproblemen in den Schultern) Silvia Ersatz (musste leider wieder heim zum Hausfreund - der, der vorne spitz ist, unten glatt, wenn man drückt, hauts ihm den Dampf raus und manchmal tropft er, liegt aber gut in der Hand - sein Name ist Rowenta) Susi probeweise 30 Schub (einen schönen Gruß an den Muskelkater morgen) Inge mit Schwiegersohn in spe (leider auch ein mittlerer Invalide, also keine Verstärkung für die Herren in Sicht) Vici mit Schüssel als Ersatzhandtasche und der schlechten Nachricht, dass sie nicht mehr spielen kann wegen Alters-/Verschleißerscheinungen im Ellbogen und was ich wo noch Anita als Bremse für Franzes Kommentare zu Tinas Spielweise

Alles in allem ein gelungener und gewonnener Abend. Den Herren für morgen Gut Holz!

Gute Nacht, Freunde Eure Helga.
1 Oktober 2012

Auftaktniederlage der Herren 1 bei Samstag 1!!!
Tom 477 - 438 +39
Heinz 428 - 445 +22
Dax 439 - 479 -18
Ralf 414 - 525 -129
Fritz 446 - 465 -148
2352 - 2204
Samstag 1 war wohl zu übermächtig. Vorallem Horst Schweiger der einen neuen Bahnrekord mit 525 Holz aufstellte. Glanzleistung vom Tom mit ausgezeichneten 477 Holz!! Danke an Dax für das einspringen für den Gasse.
Am Dienstag kommt zum Heimspiel der TSV Erding.
Gruß Ralf
30 September 2012

Zum Saisonstart mussten wir gleich zum Titelfavoriten KC Samstag auf die "Wunderbahnen" in den Markt Schwabener Sportpark. Dass wir trotz passabler Leistungen keine Chance hatten, war fast zu erwarten. Die Schwabenerinnen legten gewaltig vor und ließen uns ganz schön alt ausschauen. Über mangelnde Fitness, Trainingsrückstand und diverse kleinere und größere Zipperlein unsererseits will ich hier nicht berichten (das würde den Rahmen sprengen). Hier nur die Ergebnisse:
Gruber Sabine - Weimer Gerlinde 458 - 407
Pitzek Erna - Reischl Tina 371 - 412
Brückl Bianca - Liegl Kathleen 463 - 396
Ropert Evi - Burgmair Helga 460 - 425
Linderer Sigi - Zillner Margit 409 - 442
gesamt: 2161 - 2082 (-79)
Wir hoffen, es morgen abend (MONTAG!!!) zu Hause gegen Kirchseeon besser zu machen und würden uns über eure Unterstützung freuen!

Schöne Grüße, bis morgen Helga
19 September 2012

Herren 1 scheitern im Pokal an Grafing!!!!

Noch nicht ganz in Form befindet sich momentan die Herren 1. Es kann nur besser werden am Samstag den 29.09.12 kommt es zum Spiel beim KC Samstag um 17 Uhr. Vielen Dank an die vielen Fans die uns gestern unterstützt haben. Beim Spiel in Markt Schwaben spielt übrigens zeitgleich unsere Damenmannschaft. Tom 407 - 416 -9

Gasse 402 - 369 +24

Heinz 365 - 427 -38

Ralf 419 - 445 -64

Fritz 404 - 416 -73

1997 - 2073

Wünsche noch eine schöne Woche
13 September 2012

VEREINSMEISTERSCHAFT Frauen und Männer 2012

 
  Volle ges. Abr. FehlerPlatz
Margit 295 438 143 3 1
Thomas K 298 430 132 5 2
Thomas N 290 421 131 8 3
Hans 281 400 119 10 4
Heinz 277 399 122 8 5
Dax 291 398 107 11 6
Ralf 268 396 128 6 7
Tina 280 394 114 10 8
Gerlinde 281 393 112 13 9
Thomas G 272 389 117 6 10
Albert 265 385 120 10 11
Helga 250 382 132 9 12
Franz 277 371 94 11 13
Matthias 272 368 96 14 14
Benedikt 247 362 115 11 15
Jörg 272 358 86 12 16
Werner D 217 313 97 11 17
Sepp 241 311 70 20 18

15 Mai 2012

Liebe Kegelfreunde,
trotz Sommerpause in der KKR geht's überregional weiter und wir haben auch einen großartigen Erfolg zu vermelden:
Heinz wurde mit 442 Holz oberbayerischer Meister bei den Herren B und hat sich damit natürlich für die Teilnahme an der Bayerischen Meisterschaft qualifiziert. HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, HEINZ!
Trotz aller Bescheidenheit kannst du diesen Erfolg ruhig auf unsere Homepage schreiben!
Ein schönes Wochenende wünscht Euch Helga
15 April 2012

Liebe Kegelfreunde,

wir haben uns heute in einem überaus spannenden Pokalfinale als Außenseiter völlig unerwartet gegen Meister KC Samstag, Vizemeister KC Poing und Aufsteiger KC Grafing durchgesetzt und den Pokal nach Anzing geholt! Das hätte vorher keiner geglaubt - am allerwenigsten wir selber. Hier unsere Ergebnisse:

Gerlinde 460

Tina 386

Helga 478

Margit 420

Kathleen 470

Gesamt: 2214

Die Ergebnisse der anderen Mannschaften sowie der Herren gibt es am Montag unter www.kegelkreisrunde.de

Einen ganz riesigen Dank an alle 10 Fans (das sind immerhin zwei ganze Mannschaften), die uns großartig angefeuert haben!

Mädels, ich bin stolz auf euch/uns! Helga.
2. April 2012

Damen sind im Pokalfinale am 15.4. in Markt Schwaben
Mit einem Sieg in Isen haben wir uns für das Pokalfinale qualifiziert. Dort sind wir und der KC Grafing natürlich die krassen Außenseiter gegenüber den haushohen Favoriten KC Poing und den Hausherren KC Samstag.
Trotzdem werden wir versuchen, unser bestes zu geben und würden uns über eine große Fanunterstützung sehr freuen!
Heute spielten wir:
Tina 412
Miri 408
Helga 470 (kein Aprilscherz)
Margit 438
Kathleen 409
gesamt: 2137 zu 2035 (+ 102 Holz)
Also auf am Sonntag, den 15. April um 13 Uhr in den Sportpark Markt Schwaben!
Bis dahin schöne Osterfeiertage Helga.
23. März 2012

Damen spielen Rekord zum Saisonende
Leider endete das letzte Spiel der Saison nicht wie erhofft. Und der Rekord ist leider ein trauriger: Das schlechteste Ergebnis (1973) und die meisten Fehlschub (56!).
Aber wir spielten ja auch auf den schlechtesten Bahnen zwischen Mississippi und Auermühlbach. Auch die Egmatinger spielten ein Ergebnis, das 90 Holz unter ihrem Schnitt liegt - das sagt schon einiges.
Gerlinde 367 - 404
Tina 395 - 397
Helga 374 - 412
Margit 406 - 408
Kathleen 431 - 429
gesamt: 2050 zu 1973 (minus 77)


Die 4. Mannschaft tat es uns gleich und überließ die Punkte (und somit den Aufstieg) dem Gegner KC Schönau.
Stephan Spaude 177 - 189
Edeltraud 204 - 185
Zilli 189 - 192
Stefan Hollerith 153 - 203
Daniel 187 - 189
gesamt 910 - 958 (minus 48)
Ich wünsche den restlichen Mannschaften einen erfolgreicheren Saisonabschluss.
Nicht vergessen: Am nächsten Donnerstag, 29.3. ist Abteilungsversammlung.
Bis dahin schöne Grüße und ein schönes Wochenende Helga.
21. März 2012

Männer 1 verlieren auch das Derby!!!

Gegen den als Meister und Aufsteiger feststehenden KC Steinmair M. Schwaben gab es nix zu holen. Danke an Christoph der für den verletzten Reiner eingesprungen ist. Somit beenden wir die Saison auf dem letzten Nichabstiegsplatz 10 in der Bezirksliga. Nächste Saison kann es nur noch besser werden…….

Einzelergebnisse:

Tom 409 - 400 +9

Christoph 382 - 428 -37

Gasse 418 - 423 -42

Ralf 405 - 440 -77

Fritz 433 -. 399 -43

2047 - 2090

Vielen dank an unsere Fans Kathleen, Heinz und Bene. Am meisten freute uns, dass der Reiner bereits wieder ohne Krücken unterwegs ist und uns auf der Bahn unterstützte.

Allen anderen, vor allem Männer 3, Gut Holz für die letzten Spiele. Gruß Ralf
18. März 2012

Na ja, so topaktuell ist dieser Bericht nicht, immerhin ist es schon 23 Stunden her, dass wir 2 Punkte aus Steinhöring entführt haben.

Unbeeindruckt von dem gestern vormittag über Vaterstetten hinweggezogenen Orkan begann Gerlinde furios mit 451 Holz und brachte uns mit satten 55 Holz in Führung.

Tina (399) und ich (411) kamen leider mit der rechten Bahn gar nicht zurecht und so schrumpfte unser Vorsprung auf 16 Holz.
Doch wir haben ja zum Glück unsere Margit, die mit fantastischen 459 Holz die von Kathleen standardmäßig geforderten 50 Holz Vorsprung wieder herausarbeitete.
Die 56 Holz Vorsprung bedeuteten jedoch keineswegs den sicheren Sieg. Kathleen lief es 75 Schub lang überhaupt nicht und ihre Gegnerin konnte aufholen und teilweise sogar schon gleichziehen. Die letzten 25 Schub kämpfte Kathleen wie ein Löwe und räumte 89 Holz, was uns den Sieg mit 29 Holz Vorsprung dann doch noch sicherte.
2118 zu 2089 kann sich sehen lassen, aber am Donnerstag gegen Egmating 1 werden wir noch ein paar Stecken zulegen müssen, um mit einem Sieg den 3. Platz in der Tabelle zu erhalten. Wir hoffen dabei auf stimmkräftige Unterstützung!

Schöne Grüße Helsch.
14. März 2012

Heimsieg von Anzing III gegen Anzing II
Ergebnisse:
Hans 428 zu 335 + 93
Jörg 390 zu 403 + 80
Bene 400 zu 371 + 109
Heinz 387 zu 421 + 75
Albert 389 zu 398 + 66
Mit einer soliden Mannschaftsleistung konnte sich unsere 3. Herrenmannschaft den Sieg sichern und somit die Aufstiegschancen wahren. Das alles entscheidende Spiel ist nun unser letztes Spiel gegen Ajax Aßling II. Bei einem Sieg können wir mit unserer 3. Herrenmannschaft aufsteigen!
1994 zu 1928
+ 66 Anzing III
Vielen Dank an Jörg für seine Aushilfe in unserer 3. Herrenmannschaft!!!!
Danke auch an alle unsere Fans, die uns wie immer (beide Mannschaften) lautstark unterstützt haben.
Allen anderen Mannschaften wünsche ich für die kommenden Spiele viel Erfolg.
Gruß Hans
14. März 2012

Männer 1 verliert auch in Assling!!!
Leider nix zu holen bei Inter Assling. Danke an Dammerl der für den verletzten Reiner eingesprungen ist. Gasse spielt überragendes Ergebnis!!!
Einzelergebnisse:
416 - Dammerl 368 -48

429 - Ralf 395 -82

386 - Gasse 455 -13

464 - Tom 393 -84

438 - Fritz 431 -90

2133 - 2043

Nächste Woche im letzten Spiel gegen den Meister KC Steinmair wird der Christoph für den Reiner einspringen.

Allen anderen Mannschaften noch "Gut Holz" für diese Woche.

Gruß Ralf
9. März 2012

Was haben die Männer 1 und die "Löwen" gemeinsam????
Mit dieser Zahl 1860 kann man einfach nicht gewinnen.
Viel schlimmer als diese Zahl, ist der Grund warum es soweit überhaupt kam. Reiner machte auf den Bahnen von Siemens seinen 40. Schub und konnte sich danach alleine nicht mehr auf den Beinen halten. Wir mussten ihn stützen und einen Stuhl bereit stellen. Nach dem Spiel fuhr der Fritz mit Reiners Auto nach Hause und die Silvia sofort ins Krankenhaus. Die Diagnose ist niederschmetternd.
DER MENISKUS IST HIN!!!!
Auf diesem Weg schon mal gute Besserung an den Reiner der nun stationär liegt.
Einzelergebnisse:
459 - Ralf 422 -37
461 - Hiase 417 -81
442 - Gasse 402 -121
379 - Reiner 189 -311
451 - Fritz 430 -332
2192 - 1860
Danke an den Hiase der für den Tom hervorragend ausgeholfen hat.
Die Saison ist nun für den Reiner natürlich gelaufen. Wir werden die letzten beiden Spiele (Dienstag in Aßling und Heimspiel am Die. 20.03. geg. Steinmair) wohl mit Ersatz spielen müssen. Viel Erfolg an alle andern Mannschaften diese Woche.
Gruß Ralf
9. März 2012

2 Punkte, 3 Kalte Platten, 4 Gschaftlhuber
Ein Sieg gegen den punktgleichen KC Steinmeir bringt uns den 3. Tabellenplatz. Das Umfeld passte: Inge hat anlässlich ihres 60. Geburtstags am 29. Februar drei kalte Platten auffahren lassen, sodass wir gut gestärkt ins Rennen gehen konnten. Den danach notwendigen Verdauungsschnaps spendierte Margit, die sich zu ihrem Geburtstag auch gleich noch ein Geschenk in Form der Tagesbestleistung mit 461 Holz machte.
Die Fans Franz und Josch (rot) lieferten sich heiße Wortgefechte mit Heinz und (Koch-)Werner (blau) über die Bayern, die 60er, die Leverkusener und den Fußball im Allgemeinen.
Nebenbei wurde auch noch gekegelt, nämlich mit folgenden Ergebnissen:
Gerlinde 414 - 391
Tina 405 - 416
Helga 417 - 441
Margit 461 - 399
Kathleen 437 - 431
gesamt 2134 zu 2078 (+ 56 Holz)
Der zweiten Mannschaft am Freitag GUT HOLZ für das Spiel gegen Forstern, das auch für die Dritte wichtig ist! Also auf geht's zum Anfeuern am Freitagabend im Forsthof!
Gute Nacht Helga.
7. März 2012

Heimsieg von Anzing III gegen SC Westach
Ergebnisse:
Hans 448 zu 415 + 33
Jörgl 427 zu 391 + 69
Bene 371 zu 356 + 84
Heinz 430 zu 369 + 145
Albert 405 zu 427 + 123
Nach gutem Start ließen wir unserem Gegner aus Westach keine Chance mehr und brachten unser Spiel sicher nach Hause.
2081 zu 1958 + 123 Anzing III
Vielen Dank an Jörg für seine Aushilfe in unserer 3. Herrenmannschaft!!!!
Danke auch an alle unsere Fans, (Kathleen, Tina, Franz, Anita, Josch, Hiase, Toni) die uns wie immer lautstark unterstützt haben.
Allen anderen Mannschaften wünsche ich für die kommenden Spiele viel Erfolg. Gruß Hans
3. März 2012

Was haben die Damenmannschaft und der FC Bayern gemeinsam?
Viele Fans, ein gutes Spiel und trotzdem verloren.
Nichts zu holen gab es für uns beim KC Samstag, obwohl wir ein fantastisches Ergebnis (ich glaube sogar, unser bisher bestes) gespielt haben. Aber ein Gegner, bei dem vier Spieler über 460 scheiben, ist nicht zu schlagen.
Gerlinde - Gruber Sabine 457 - 470
Tina - Seibold Helga 424 - 410
Helga - Brückl Bianca 442 - 461
Margit - Ropert Eva 461 -468
Kathleen - Linderer Sigi 448 - 465
gesamt: 2232 - 2274 (- 42)
Danke an unsere Fans, die trotz Bundesliga und Biathlon den Samstagnachmittag im Schwabener Sportpark verbrachten: Inge, Anita, Vici, Heinz, Franz, Bene, Zilli, Ralf. Das Milka-Doping hat leider nichts geholfen...
Wir freuen uns wieder auf eure zahlreiche Unterstützung beim nächsten Heimspiel am kommenden Donnerstag gegen den überraschend starken KC Steinmeir, der mit uns punktgleich auf dem dritten Tabellenplatz steht.

Einen schönen Sonntag wünscht euch Helga.
1. März 2012

Leider erging es uns in Erding so wie den Poingerinnen letzte Woche bei uns und wir verloren das Spiel mit 58 Holz.
Gerlindes Kugel machte sich auf der Erdinger Bahn selbständig und sie brachte es am Schluss trotz Plagerei nur auf 371 Holz und musste damit gleich 37 Holz abgeben.
Tina spielte gute 404 Holz - musste aber auch 4 abgeben.
Dann kam Miri mit ebenfalls guten 408 und gab 9 Holz her. Auch Margit konnte meinen Wunsch von +50 nicht mehr aufholen, denn sie musste mit 421 Holz gegen Ilona nochmals 17 Holz abgeben.
Mir gelang es in der Schlusspartie nicht Karl Gerlinde die 68 Holz - die für einen Sieg nötig gewesen wären - abzunehmen. Meine Anzeige blieb bei 422 stehen und ich konnte nur 9 Gute erzielen.
Mal schauen wie es uns am Samstag um 16.00 Uhr in KC Samstag gehen wird.
Gut Holz an alle die noch spielen müssen ! Kathleen
29.Februar 2012

Männer 1 siegen zu Hause gegen Steinhöring!!!!

Nachdem super wichtigen Sieg letzte Woche in Isen sollten wir nun aus dem gröbsten Abstiegsstrudel draußen sein. Ist aber noch nicht 100%ig!!!!

Überragende Leistungen gestern vom Tom, Gasse und Reiner. Fritz war nicht schlecht und von mir schreib ich heute nix……

Tom 445 - 396 +49

Gasse 466 - 441 +74

Ralf 384 - 384 +74

Reiner 448 - 432 +90

Fritz 421 - 433 +78

2164 - 2086

Nächste Woche fehlt aus beruflichen Gründen der Tom. Unser erster Vorstand höchstpersönlich wird uns mit einem Doppeleinsatz aushelfen. Danke Hiase.

Allen anderen Mannschaften noch viel Erfolg diese Woche. Gruß Ralf
29.Februar 2012

Bittere Niederlage von Anzing III bei KC Forstern II
Ergebnisse:
Hans 399 zu 373 + 26
Daniel 378 zu 426 - 22
Bene 375 zu 415 - 62
Heinz 446 zu 407 -23
Albert 432 zu 410 - 1
Heinz und Albert starteten eine furiose Aufholjagd aber der Rückstand war zu groß, sodaß wir diesmal nicht als Sieger die Bahn verlassen konnten.
2030 zu 2031
- 1 Anzing III
Vielen Dank an Daniel für seine Aushilfe in unserer 3. Herrenmannschaft!!!!

Allen anderen Mannschaften wünsche ich für die kommenden Spiele viel Erfolg.
Gruß Hans
26.Februar 2012

Männer 2 verteidigen Tabellenspitze mit Sieg gegn ATSV Kirchseeon

Gigi 421 zu 390
Dammerl 396 zu 345
Mathias 382 zu 399
Christoph 387 zu 381
Dax 420 zu 369
gesamt 2016 zu 1884
24.Februar 2012

Gestern gelang uns durch eine super gleichmäßige Mannschaftsleistung den Tabellenführer Poing zu besiegen! Wir hatten den "Heimvorteil" - unsere zäh zu bespielenden Bahnen.
Gerlinde verschaffte uns mit ihrem guten Ergebnis gleich mal ein kleines Plus. Außerdem zeigten uns im Anschluss Tina und dann Miri mit Tagesbestleistung!! (unser Ersatz für Urlauberin Helsch), dass man trotz unserer schweren Bahnen tolle Ergebnisse scheiben kann! Diesmal mussten nur Margit und ich 2 bzw. 1 Holz abgeben, was Dank der guten Vorarbeit jedoch leicht zu verkraften war.
Nächste Woche haben wir gleich 2 Spiele - am Dienstag in Erding das Nachholspiel und am Samstag, beim Tabellenzweiten. Wir hoffen dort auf viele Fan's, weil zuhause ist der KC Samstag so gut wie unschlagbar.

Hier die einzelnen Ergebnisse:
Gerlinde 427 Poing 421
Tina 434 Poing 410
Miri 442 Poing 414
Margit 421 Poing 423
Kathleen 424 Poing 425

gesamt 2148 - 2093

Allen Mannschaften noch gut Holz für die nächsten Spiele! Kathleen
18.Februar 2012

Siegesserie von Männer 3 auch in Kirchseeon nicht abgerissen
Mannschaftsführer Hans brachte uns gleich einmal mit 15 Holz in Führung, nachdem er mit einer Anreise von über 150 km pünktlich auf der Bahnen war.
Er konnte sich noch die 407 Holz von Eule ansehen und musste dann wieder die lange Rückreise antreten. Unser Ersatzspieler machte mit den 407 noch einmal 33 Holz gut.
Mit einem Mannschaftsvorsprung von 48 Kegeln begann Bene im ersten Durchgang gleich mal mit 207, konnte die gute Leistung im 2. Durchgang aber nicht halten. Mit 374 zu 374 hat er aber kein Holz abgeben müssen.
Heinz musste aber dann mit guten 444 Holz noch 18 Holz den Kirchseeonern überlassen.
In der Schlusspaarung machte Albert wieder einmal alles klar, 447 umgelegte Kegel waren am Ende 42 mehr als sein Gegner

Hans 413 zu 398

Eule 407 zu 374

Bene 374 zu 374

Heinz 444 zu 462

Albert 447 zu 405


gesamt 2085 zu 2013
17.Februar 2012

Männer 2 verteidigen Tabellenspitze mit Sieg in Ismanung

Gigi 448 zu 427
Hans 397 zu 384
Mathias 383 zu428
Christoph 385 zu 370
Dax 431 zu 408
gesamt 2044 zu 2017
15.Februar 2012

Niederlagenserie von Männer 1 geht weiter!!!

Trotz der Sensationell starken Leistung unseres Fritz Vertreters Dammerl konnten wir die wichtigen Punkte gegen Forelle Moosach nicht einfahren.
Einzelergebnisse:
Dammerl 424 - 402 +22
Gasse 415 - 424 +13
Ralf 417 - 440 -10
Reiner 419 - 402 +7
Tom 390 - 419 -22
2065 - 2087
Nächste Woche geht es zum direkten Abstiegskonkurrenten Isen. Nie war es wichtiger dort zu gewinnen. Die einzige positive Nachricht bekamen wir vom Sportsfreund Billy aus Edling. Sie konnten gegen den anderen Abstiegskandidaten Moosinning gewinnen. Danke Edling!!!
Vielen Dank für die Fanuntersützung und Schreibarbeiten an Kathleen, Heinz und Daniel.
Gruß Ralf
12.Februar 2012

Herren 1 verlieren bei Ajax Assling!!!!
Gefühlte 15 Grad empfingen uns im Kegelkeller. Der Wirt hatte vergessen die Heizung einzuschalten. Der Platz am Heizkörper war hart umkämpft. Die Jacken wurden so gut wie den gesamten Abend nicht ausgezogen. Das Spiel selber war nicht so frostig. Anfangs konnten wir, dank unserem Heinz aus der dritten Mannschaft, den Spielstand ausgeglichen gestalten. Danach liefen wir immer einem Rückstand hinterher den wir leider nicht mehr aufholen konnten.
Einzelergebnisse:
422 - Heinz 422 +-0
455 - Gasse 405 -50
410 - Ralf 437 -23
412 - Reiner 418 -17
449 - Fritz 424 -42
2148 - 2106
Danke an unseren Edelfan Kathleen die uns trotz der frostigen Temperaturen tatkräftig unterstützte. Gruß Ralf
10.Februar 2012

Männer 2 gewinnen Topspiel gegen den Zweiten KC Schönau

Gigi 414 zu 429
Albert 408 zu 388
Mathias 417 zu409
Christoph 371 zu 378
Dax 407 zu 382

gesamt 2017 zu 1986
10.Februar 2012

Wieder ein DoDo (Donnerstags-Doppelsieg)

Die Damen und die 4. Mannschaft haben heute 4 Punkte eingefahren. Egmating hatte gegen die Damen nicht den Hauch einer Chance und musste sich mit einer Holzdifferenz von -169 auf den verschneiten Heimweg machen. Die 4. Mannschaft machte es sehr spannend und brachte dem Tabellenführer KG Moosinning 4 die zweite Niederlage dieser Saison bei.

Souverän spielten die Damen folgende Ergebnisse:

Tina 403 - 281

Gerlinde 423 - 406

Miri 399 - 355

Helga 424 - 392

Kathleen 440 - 386

gesamt 2089 zu 1920


Die 4. Mannschaft lag nach den ersten beiden Spielern Stephan Spaude (174) und Benedict Hollerith (163) um 33 Holz zurück. Melanie konnte mit 186 den Rückstand auf 9 Holz verkürzen und Edeltraud brachte uns mit 223 sogar mit 6 Holz in Führung. Eine tolle Schlussspielerleistung brachte Daniel mit 208 und konnte damit seinen Gegner in Schach halten und sogar noch 4 Holz gut machen.

Endergebnis: 954 zu 944

Gute Nacht und Gut Holz und Helau (nächster Spieltag der Damen: 23.2. zu Hause gegen Tabellenführer Poing) Helga.
8.Februar 2012

Die 3. Herrenmannschaft siegt auch gegen den KC Ismaning II.

Das Fallergebnis von unserer Kegelbahn war nicht besonders gut (die Heizung vorne auf der Bahn hatte jemand bei dieser Kälte ausgedreht), aber es betraf ja beide Mannschaften und da mußten wir alle durch.

Ergebnisse:

Hans 385 gegen 368 Staub Christoph

Heinz 389 gegen 356 Röttinger Markus

Bene 391 gegen 377 Schulze Frank

Jörg 362 gegen 403 Kraus Johann

Albert 415 gegen 388 Arras Klaus

1942 gegen 1892

+ 50 Anzing III

Vielen Dank nochmals an Breze der für unserer erkrankten Franz eingesprungen ist!!!!

Allen anderen Mannschaften wünsche ich für die kommenden Spiele viel Erfolg.

Gruß Hans
1.Februar 2012

Schwierige Aufgabe beim Tabellenschlusslicht Unser heutiger Gegner, Tabellenschlusslicht KC Forstern ( mit 4 Punkten aus 14 Spielen), wollte ausgerechnet gegen uns punkten und hat uns das Leben ganz schön schwer gemacht. Bereits nach 2 Paarungen lagen wir 69 Holz zurück. Wie es sich gehört, der dritte Scheiber (Kathleen) drehte das Spiel. Nach 4 Paarungen lagen wir noch 2 Holz zurück.

Die Entscheidung fiel dann im 30 Jahre alten Duell zwischen Margit und Marianne Gregoritza, wobei Margit diesmal die Nase meilenweit vorn hatte. Im ersten Durchgang machte sie mit 224 Holz 20 Holz gut und im zweiten Durchgang mit 214 nochmals 24 Holz.

Die Differenz von letztlich 42 Holz täuscht darüber hinweg, dass das Spiel bis ca. 15 Schub vor Schluss superspannend war.

Gerlinde 403 - 428

Tina 404 - 448

Kathleen 431 - 376

Helga 405 - 393

Margit 438 - 394

Gesamt: 2081 zu 2039

Fantastisch war natürlich auch wieder (wie immer) die Unterstützung unserer Schlachtenbummler Heinz, Anita, Josch, Bene, Vici und Werner D.

Gute Besserung an dieser Stelle an Franz!

Gut Holz Helga.
1.Februar 2012

Männer 1 verlieren knapp gegen Egmating!!!
Außerordendlich sehr gute Ergebnisse vom Tom, Gasse, Reiner und Fritz reichten leider nicht zum Sieg weil ich einen Rabenschwarzen Tag erwischte. Sorry nochmals auf diesem Weg an meine Teamkollegen.

Einzelergebnisse:

Tom 449 - 453 -4

Gasse 425 - 428 -7

Ralf 355 - 392 -44

Reiner 428 - 421 -37

Fritz 458 - 429 -8

2115 - 2123

Wünsche allen anderen Mannschaften Gut Holz.

Gruß Ralf
31.Januar 2012

Die 3. Herrenmannschaft siegt auch gegen den Tabellenführer KC Schönau II.

Nach etwas schlepphaften Beginn unserer Mannschaft konnten wir wieder mit einer guten geschlossen Mannschaftsleistung den Sieg erringen.

Besonders bedanken möchte ich mich beim Breze, der kurzfristig (ca. 2 Stunden vor Spielbeginn) bei uns eingesprungen ist, weil unser Franz erkrankt ist.

Bei unserem Heinz lief es sehr gut, der das Spiel gedreht hat (wie es sich beim vierten Kegler gehört).

Bene hat die 400 Marke wieder geknackt (Super!!!!).

Ergenisse:

Hans 405 gegen 425 Huber Klaus

Jörg 398 gegen 385 Rieder Leonhard

Bene 408 gegen 425 Willmann Friedrich

Heinz 434 gegen 370 Wimmer Manfred

Albert 385 gegen 378 Poll Alois

2030 gegen 1983

+ 47 Anzing III

Allen anderen Mannschaften wünsche ich für die kommenden Spiele viel Erfolg.

Gruß Hans
30.Januar 2012

Männer 1 halten Abstand von den Abstiegsplätzen!!!!!

Bereits am Anfang der SCHOCK!! Tom verliert mit ausgezeichneten 428 Holz sage und schreibe -35. Moosinning zeigte von Anfang an das sie den Sieg der Vorrunde wiederholen wollten. Doch die nachfolgenden Spieler (erfreulicherweise mit dem wiedergenesenen Gasse) holten einen beruhigenden Vorsprung für unseren Schlussscheiber Fritz heraus. Fritz konnte mit überragenden 440 Holz (und dem vorab verschlungenen 3kg Cordon bleu) den Abstand so groß gestallten, dass auch der direkte Vergleich zu unseren Gunsten ausfiel!!

Einzelergebnisse:

463 - Tom 428 -35

355 - Gasse 420 +30

414 - Ralf 399 +15

376 - Reiner 396 +35

400 - Fritz 440 +75

2008 - 2083

Vielen Dank an unsere Fans Kathleen, Heinz und Bene die per SMS-Live-Ticker immer auf dem laufenden waren und uns mit gezielten Schlachtrufen sehr unterstützten. In der heutigen Zeit sieht Fanunterstützung wohl so aus ;-)….und das ist auch so in Ordnung!

Bereits morgen wollen wir gegen Egmating 2 im Heimspiel die nächsten Punkte heimfahren. Gruß Ralf
27.Januar 2012

Doppel-Heimsieg am Donnerstag 26.1.2012

Die Damenmannschaft kann mit ihrem Sieg über den KC Kirchseeon I den Anschluss an die Spitzengruppe halten. Es wurden zwar keine berauschenden Ergebnisse gespielt (außer von Margit), aber das Wichtigste sind die zwei Punkte!

Gerlinde 386 - 372

Tina 407 - 377
Helga 419 - 385
Kathleen 373 - 415
Margit 448 - 370 (Margit 0 Fehler)
insgesamt 2033 zu 1919
+ 114 Holz

Die zweite Begegnung war das Spiel der Herren 4 gegen Erding 3, das ähnlich unspannend verlief. Von Anfang an in Führung und jeder Spieler nahm seinem Gegner Holz ab. Eine tolle Leistung unserer gemischen Mannschaft!
Edeltraud 206 - 193
Melanie 181 - 162
Zilli 175 - 165
Daniel 184 - 164
Breze 195 - 183
insgesamt 941 zu 867
+ 74 Holz
Zudem war noch eine Superstimmung mit vielen Fans: Anita, Josch, Franz, Heinz, Reiner, Inge, Bene, Gigi und ganz besonders haben wir uns gefreut über Vici und Mary!
Ein schönes Wochenende und Gut Holz für die Zweite am Freitag! Helga.
25.Januar 2012

Anzing III besiegt, dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung, KC Grafing II .

Für Spannung pur war bis zur letzten Paarung gesorgt.

Die Ergebnisse: Kraus Hans 404 gegen 419 Schultz Helmut

Reischl Franz 360 gegen 368 Fitzek Klaus

Liegl Benedikt 402 gegen 375 Seifert Nikolai

Päschke Heinz 380 gegen 392 Eichinger Franz

Strigl Albert 427 gegen 386 Fuchs Josef

1973 gegen 1940

Differenz + 33

Für die gute Unterstützung bedanken sich die 3. Herrenmannschaft bei unseren Fans ( Kathleen, Tina, Egidio, Anita, Joschi, Hiase) die uns lautstark angefeuert haben.

Allen anderen Mannschaften wünsche ich alles Gute und hoffe auf positive Berichte!!

Gruß Hans
21.Januar 2012

Ein spannendes Spiel mit glücklichem Ende

Das Auswärtsspiel beim Steinmeir gegen den KC Neufinsing fand ausgerechnet heute an Gerlinde's Geburtstag statt. Das ist natürlich ein guter Grund für einen Sieg, dann lässt es sich nämlich gleich viel schöner feiern. Doch so einfach war das gar nicht.

Gerlinde machte sich mit 428 Holz gleich selber ein Geburtstagsgeschenk. Wäre sie nicht so extrem stierig gewesen, hätte sie noch mehr scheiben können. Ihre Gegnerin Marion nahm darauf keine Rücksicht und nahm ihr 13 Holz ab.

Tina begann den ersten Durchgang sehr gut mit 215 Holz und nur einem Fehler. Auch beim 2. Durchgang hatte sie nur einen Fehler, aber mindestens soviele Stiere wie Gerlinde und brachte es auf 394 Holz, ihre Gegnerin Silvia auf 411, Rückstand somit 30 Holz.

Dass Kathleen heute ausnahmsweise mal an der 3. Position spielte, war ein Glücksfall. Sie holte nämlich nicht nur den Rückstand auf, sondern machte mit Ihrem ausgezeichneten Ergebnis von 454 Holz auch noch 41 Gute.

Ich schloss mich in Sachen Stierscheiben den beiden ersten Spielerinnen an und musste mit 425 Holz 3 Holz abgeben.

38 Holz Vorsprung sind für Margit normalerweise ein beruhigendes Polster. Sie hatte aber mit der Rinne zu kämpfen, die vorher drei Spielerinnen in Richtung Stier geschoben haben und kämpfte sich nun ebenso stierig mit nur einem Fehlschub auf 427. Lange Zeit mussten wir zittern, dass ihre Gegnerin Dani uns einen Strich durch die Rechnung macht, und mit ein paar guten Gestellen wäre das auch durchaus drin gewesen. Zu unserem Glück blieb ihr Zählwerk bei 440 stehen, was letztendlich einen Sieg von 25 Holz für uns bedeutete. 2128 zu 2103.

Zur Feier des Tages gab Gerlinde eine Runde "Steinmeirs Spezialpfannkuchen extragroß" aus, die wir beim anschließenden gemütlichen Beisammensein genossen haben.

Vielen Dank für die Unterstützung an unsere Fans Franze, Anita, Bene, Heinz, Werner L., Silvia und Reiner. Hoffentlich sind inzwischen wieder alle Körperteile aufgetaut, die bei den gefühlten Minusgraden in Steinmeir's Kühlbox eingefroren sind.
18.Januar 2012

Einen schönen Sonntag und Gut Holz für nächste Woche wünscht euch Helsch.
18.Januar 2012

Klatsche für Männer 1!!!!

Keine Chance für die Männer 1 gegen den überirdisch aufspielenden DJK SV Edling 1. Die Gäste unterstrichen gehörig ihre Aufstiegsambitionen. Den nach einem schlechten Ergebnis im letzten Heimspiel kam ja der Aufbaugegner SV Anzing gerade richtig. Diese Chance ließen die Mannen um "Billy Boy" nicht ungenutzt.

Leider mussten wir nicht nur zwei Punkte abgeben, sondern auch eine Verletzung beklagen. Eine Oberschenkelzerrung zwang den Gasse nach 11 Schüben zur Aufgabe. Gott sei Dank sprang, ohne lang zu überlegen, der Heinz ein. Aber erst nachdem das passende Schuhwerk vom Fritz, Trikot und Hose frisch aus dem Hause Betzl geholt wurden. Der Gasse schont sich jetzt für 1 1/2 Wochen. Bis zum nächsten Auswärtsspiel wird er seinen Schenkel pflegen damit er wieder auflaufen kann.

Einzelergebnisse:

Tom 404 - 461 -57

Gasse/Heinz 380 - 445 -122

Fritz 441 - 460 -141

Ralf 415 - 435 -161

Reiner 374 - 404 -191

2014 - 2205

Wünsche allen anderen Mannschaften "Gut Holz"

Gruß Ralf
13.Januar 2012

Liebe Kegelfreunde, weils scho a bissal spät ist, nur eine kurze Mitteilung über unser heutiges (nein, gestriges, weil heute ist ja schon morgen) Spiel gegen die Edlinger.

Ganz besonders gefreut hat uns, dass der Jubilar Heinzi seinen runden Geburtstag mit uns gefeiert hat. Unseren Sieg widmen wir selbstverständlich dem Geburtstagskind. Außerdem hat er sich nicht lumpen lassen und eine Runde ausgegeben - DANKE dafür, Heinz!

Aber nun zum Spiel:

Anfangs sah es nicht gut aus für uns:

Miri 393 zu 407

Tina 391 zu 433

und schon waren wir mit 56 Holz im Rückstand.

Dann konnte ich glücklicherweise 58 Holz gutmachen (aber nicht, weil ich so gut war, sondern weil meine Gegnerin total eingebrochen ist) 407 zu 349, das bedeutete 2 Holz vorn.

Gerlinde hat mit einem tollen zweiten Durchgang weitere 17 Holz gut gemacht. 416 zu 399. Wie wichtig die waren, sollte sich noch rausstellen.

Margit hatte großes Pech, ihr lief gar nichts und sie musste froh sein, gegen eine starke Schlussscheiberin nur 9 Holz verloren zu haben. 415 zu 424.

Letzendlich gewannen wir mit 10 Holz. 2022 zu 2012.

Vielen Dank an die zahlreichen Fans Heinz, Kathleen, Hias, Inge, Anita, Josch, Franz, Sepp, Silvia, Reiner, Werner D., (hab ich noch jemand vergessen?). Vielen Dank an Franze für die Erledigung der Negerarbeiten. Viele Grüße und gute Besserung von dieser Stelle an Susi, die zurzeit im Trainingslager in Bad Endorf weilt.

Gute Nacht Helsch.
11.Januar 2012

Dritte Mannschft gewinnt vorgezogenes Spiel gegen Grafing III
Die Ergebnisse

Hans 430 Gegener 338

Franz 373 Gegener 378

Daniel 373 Gegener 392

Bene 404 Gegener 304

Heinz 418 Gegener 359

gesamt 1998 : 1771

Spieler 4 bei unseren Gegnern musste nach dem 80. Schub aufgeben.